Ausstellung zu Hohenzollern und Nazis: „Eine Einflussnahme der Familie Preußen ist ausgeschlossen“ | Hohenzollern

Posted on

+Exklusiv+ Brandenburgs Kulturministerin ManjaSchuele bezieht im Interview Stellung zur Debatte um die Hohenzollern und die Potsdamer Garnisonkirche . Sie befürwortet eine Ausstellung über die Nazi-Verstrickungen und hat Vorbereitungen veranlasst. (T+)

Brandenburgs Kulturministerin über den Vorschlag, NS-Verstrickungen der Hohenzollern in einer Ausstellung aufzuarbeiten – und über den Streit um die Garnisonkirche .

Thorsten MetznerHeute, 21:37 UhrFrau Schüle, Georg Friedrich Prinz von Preußen, das Oberhaupt der Hohenzollern, hat eine Ausstellung über die Verstrickungen seiner Vorfahren mit dem Nationalsozialismus vorgeschlagen. Was halten Sie davon, als Kulturministerin Brandenburgs und Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG)?

Corona-Pandemie – Drosten: ‘Omikron könnte stärker krankmachende Wirkung entwickeln’

Ich finde diese Idee außerordentlich reizvoll. Die Rolle der Hohenzollern-Familie in der NS-Zeit, ihre Unterstützung des Nationalismus, kritisch aufzuarbeiten und für die Bürgerinnen und Bürger zu präsentieren, ist ein lohnenswertes Unterfangen.

Weiterlesen: Tagesspiegel »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

ManjaSchuele Es ist Zeit für Ausstellung 77 Jahre NAZI GESETZE IN STPO. Demokratie sei dank… ManjaSchuele

Serie „WildwechselDer schwimmende Vogel, der nur eine Gangart kennt: Der Schwan ist ein mythisches Tier, gejagt und besungen, vergöttert und verklärt. Warum er eigentlich vergöttert wird: Ergänzend dazu kann ich diese Lektüre empfehlen: Sie sind weiß, sie sind viele und zweimal im Jahr ziehen sie um. Was hat es mit dem Hamburger Schwanenkult wirklich auf sich?

Hardy Krüger (†93) – Sein Sohn erfuhr vom Tod erst aus dem InternetDass sein Vater mit 93 gestorben ist, erfuhr Hardy Krüger junior (53) nicht von der Familie.

Der Lichtblick: Das Leben hinter Gittern unzensiertDie JVA Tegel ist eines der ältesten und größten Gefängnisse in Deutschland. Sie ist auch das zu Hause der einzigen unzensierten Knastzeitung, DerLichtblick. (B+) BHistory Dann ist das ja auch die einzige unzensierte Zeitung in Deutschland. Glückwunsch!!

Neue Skandale der ÖVPAls welches Tier oder Auto werden Parteien und Politiker wahrgenommen? Sebastian Kurz ist zum Beispiel ein Delfin. Eine teure Umfrage zu diesem Thema ist nur einer der Skandale, der gerade wieder die österreichische Regierungspartei ÖVP beschäftigt. Abgesehen davon, dass ich den Österreicher immer für einen Windbeutel gehalten habe, wäre das Tier, das für ihn steht, eher eine Nacktschnecke. Der Kurz als Delphin? Ich denke eher an eine Mischung aus Hai und Wurm Gut, dass die Politik im Ausland Skandale verursacht (hauptsächlich konservative/rechte Parteien). Denn im eigenen Land sind – außer der AfD, manchmal auch Union und FDP, nur die ehrlichsten Akteur:Pffff:Innen aktiv.

Wie München künftig mit Corona-Protesten umgehtIn München ist es vor Demos gegen Corona-Maßnahmen regelmäßig zu juristischem Hin und Her gekommen. Nun hat die Stadt eine gerichtsfeste Grundlage für künftige Fälle. das ist sowas von egal, diese Spaziergänge mit immer mehr und mehr Menschen lassen sich nicht mehr aufhalten, da kann der OB Reiter versuchen das zu unterbinden, wie er will! daran sieht man doch wie der Reiter die Hosn vor den friedlichen Spaziergängern voll hat! ‘Reisender in Sachen Protestaufrufe’ mademyday

Ökonom Bofinger: Regierung muss mehr gegen hohe Energiepreise tunDer Ökonom Peter Bofinger fordert, die Mehrwertsteuer auf Gas und Heizöl zu halbieren. Das entlaste die Bürger dieses Jahr allein beim Gas um 270 Euro. Der EZB wirft er im Interview mit Hagelueken vor, bei der Inflation an den Bürgern vorbeizureden. Hagelueken Das Problem ist in allen Ländern dasselbe, auch wenn die Welt diese Krise überwindet und Frieden findet. Hagelueken Oh, ein mit Vernunft bestückter Artikel der SZ… Hagelueken Und los geht’s, das Zermürbend der Verbraucher zur MwSt. kann beginnen: halbieren, +6%, +4%, NEIN, das ist zuviel. Treffen wir uns demokratisch bei +2%. Hura, war das ein Stück Arbeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.