Bürgerkrieg in Äthiopien: Eine Chance für den Frieden? | Äthiopien

Posted on

Eine Chance für den Frieden in Äthiopien : Zentralregierung und Tigray -Kämpfer sind erstmals zeitgleich bereit, die Waffen schweigen zu lassen. Doch edie Milizen stellen Bedingungen, berichtet BerndDoerries

Zentralregierung und Tigray -Milizen sind erstmals zeitgleich bereit, die Waffen schweigen zu lassen.

Nun bittet die Regierung von Abiy die internationalen Hilfsorganisationen,”ihre großzügigen Beiträge zur Linderung der Situation zu verdoppeln”, und betont den Willen zur Kooperation, damit die Unterstützung schneller bei den Menschen ankommt.

So oder so ähnlich hat sich Abiy schon oft geäußert, letztlich war es immer gelogen. Hilfskonvois wurden behindert, die letzten Lieferungen erreichtenTigrayim Dezember, obwohl weitere Genehmigungen vorgelegen haben sollen. Den Vereinten Nationen zufolge sind nur zehn Prozent der notwendigen Lebensmittel durchgedrungen, weil Lastwagen nicht passieren durften oder verschwanden. Wer dabei wen behindert, ist nicht immer klar. Der Krieg hat weitere Regionen erfasst, in Afar etwa kämpften die Truppen aus Tigray zuletzt gegen lokale Milizen, angeblich, um einen Hilfskorridor zu befreien.

Dennoch reagieren humanitäre Organisationen optimistisch auf die die Ankündigung, denn zum ersten Mal ist zur gleichen Zeit auch die gegnerische Seite für einen Waffenstillstand. Die Führung der Tigray stellt allerdings eine Bedingung: Wenn genügend humanitäre Hilfe eintreffe, um die Bedürfnisse vor Ort”innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens” zu befriedigen, dann werde man sich ebenfalls”für eine sofortige Einstellung der Feindseligkeiten einsetzen”. Nun muss sich zeigen, wie groß der Wille auf beiden Seiten ist. Bis neue Hilfe im Norden des Landes ankommt, könnten viele Tage vergehen. headtopics.com

Mondlandefähre: NASA gibt Jeff Bezos eine zweite Chance Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung »

Mondlandefähre: NASA gibt Jeff Bezos eine zweite ChanceDie US-Raumfahrtbehörde NASA schreibt einen zweiten Wettbewerb für Missionen zum Mond aus. Das unterstreicht die Rivalität zwischen JeffBezos und elonmusk.

Eine Berliner Kreation: Der Döner Kebab wird 50Das Imbissgericht ist laut Experten vor 50 Jahren aus dem Zusammenspiel türkischer Einwanderer und der Berliner Mehrheitsgesellschaft entstanden. Dass Berlin-Kreuzberg zur Heimat des „German Döner“ wurde, hat mehrere Gründe. Ekelhaftes Pressfleisch Herzlichen Glückwunsch, mit alles! Wenigstens einer hier der älter ist wie ich

Warum eine Spritpreisbremse ihre Wirkung verfehlen würdeIfo-Präsident Clemens Fuest lehnt eine Spritpreisbremse ab – und sieht in der deutschen Energieabhängigkeit eine Chance. Stop diplomatic relations with fascist russia! Retweet please! Die Spritpreise waren schon vor dem Krieg extrem hoch und viel zu hoch! Spritpreise müssen für alle gesenkt werden, ebenso wie die Energiekosten. Es kann nicht sein, dass z. B. Pendler ab km x entlastet werden, aber andere nicht. Nur einmal als Beispiel. Genau wie die Mietpreisbremse?

Notlage im Sozialen Wohnungsbau: Jeder zweite Berliner Haushalt hat Anspruch auf eine günstige WohnungJeder zweite Berliner Haushalt hat Anspruch auf eine Sozialwohnung. Doch die sind in Berlin ein knappes Gut. Die Koalition hat zwar den Bau von 5000 Wohnungen jährlich vereinbart, aber das wird nicht ausreichen, analysiert ralfschoenball. (T+)

FFF-Klimastreik: ‘Eine Überlebensfrage’ – Wie Flucht und Klimakrise zusammenhängen‘Wir sind nicht machtlos, wenn wir mit Millionen von Menschen auf die Straße gehen’, sagt Ibo, Aktivist bei .FridayForFuture. Er kämpft gegen die Folgen der Klimakrise.

RZA im Interview: „Karma ist eine Tatsache’„Karma ist eine Tatsache“: WuTangClan-Gründer, Rapper und Groß-Spiritualist RZA über Tyrannen, die von Mücken getötet wurden, Rassismus – und den Weed-Dealer, über den er Jim Jarmusch kennengelernt hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published.