Buschmann für harte Linie bei Corona-Demos | Coronavirus

Posted on

Buschmann für harte Linie bei Corona-Demos Coronavirus Demonstrationen

Justizminister Buschmann will Regelverstöße und Gewalt bei Corona-Protesten nicht länger hinnehmen. Notfalls müssten Versammlungen aufgelöst werden. Gestern gingen in vielen Städten wieder Tausende auf die Straße.

“Gewalt gegen Polizisten oder Journalisten dürfen wir als Rechtsstaat unter keinen Umständen hinnehmen.” Gebe es rechtliche Vorgaben oder Auflagen, wie beispielsweise das Tragen von Masken oder die Abstandswahrung, müssten diese selbstverständlich eingehalten werden, betonte Buschmann. 

Proteste gegen Corona-Politik: Demonstrant trägt Davidstern mit Aufschrift „ungeimpft“

Der Minister riet dazu, Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen fernzubleiben.”Leider nehmen an solchen Demonstrationen immer wieder auch Extremisten teil, die nicht auf dem Boden der Verfassung stehen, und versuchen, die Kritik an den Corona-Maßnahmen für ihre eigenen Zwecke zu nutzen”, sagte er.”Man sollte sich deshalb gut überlegen, ob man wirklich an der Seite von solchen Gruppen mitmarschieren möchte.”

“Blase von Scheinwahrheiten”Der designierte CDU-Vorsitzende Friedrich Merz schrieb in einem Beitrag für”Focus Online”, unter den Demonstrierenden seien”nicht nur notorische Gewalttäter, sondern immer mehr Bürger, die bisher ein ganz normales Leben geführt haben, und die sich von Verschwörungstheorien, Angstszenarien und zweifelhaften ‘Experten’ in Sachen Gesundheit und Corona zu Hass- und Gewaltexzessen hinreißen lassen”. headtopics.com

Auch Gesundheitsminister Karl Lauterbach äußerte sich besorgt. Der”Welt am Sonntag” sagte er, die Debatte der Impfgegner und Corona-Leugner habe jedes Maß und Ziel verloren.”Eine kleine Gruppe ist bereit, alle wissenschaftlichen Erkenntnisse vom Tisch zu wischen und sich freiwillig in einer Blase von Scheinwahrheiten zu begeben”, sagte er. Das sei eine neue und beängstigende Entwicklung in der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Etwa jedes zweite Land nun Hochrisikogebiet

Die größte Demo fand in Hamburg stattAuch am Samstag gingen wieder Tausende Menschen gegen die Corona-Politik der Regierung auf die Straße. Die größte Kundgebung gab es in Hamburg, an ihr nahmen laut Polizei rund 13.700 Menschen teil. Zu größeren Zwischenfällen kam es laut Polizei nicht. Eine Person habe einen Davidstern mit der Aufschrift”ungeimpft” an der Kleidung getragen, twitterte die Polizei. Gegen sie sei ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Volksverhetzung eingeleitet worden.

In Frankfurt am Main demonstrierten nach Polizeiangaben bis zu 8000 Menschen bei einer angemeldeten Veranstaltung, auch in Düsseldorf waren es laut Polizei mehrere Tausend und in Freiburg bis zu 6000 Menschen.An einer Kundgebung in Magdeburg beteiligten sich 5000 Menschen. Laut

MDR-Informationen wurden Maskenpflicht und Abstandsregeln meist nicht eingehalten. Es gab demnach auch Auseinandersetzungen mit der Polizei. Auch in weiteren Städten gab es Demonstrationen.Johannes Jolmes, NDR, tagesschau 20:00 Uhr, 8.1.2022Tausende protestieren in Minden gegen”Querdenker” headtopics.com

Dortmund dreht nach Rückstand auf – Sieg in Frankfurt

Im ostwestfälischen Minden gingen allerdings auch rund 2500 Menschen auf die Straße, um gegen”Querdenker” zu demonstrieren. Die von den Veranstaltern vorab erwartete Zahl von 700 Menschen wurde weit übertroffen.Am Montagabend hatte eine Gruppe demonstrierender”Querdenker” versucht, zum Privathaus der Minden-Lübbecker Landrätin zu gelangen. Die Polizei konnte sie wenige Meter vor dem Haus aufhalten. Der Mindener Bürgermeister Michael Jäcke verurteilte im Namen seiner Amtskolleginnen und -kollegen aus dem Kreis Minden-Lübbecke den Marsch zum Haus der Landrätin. So etwas dürfe es”an keinem anderen Ort in unserem Land” erneut geben. Er wolle,”dass wir alle angstfrei leben und unsere Meinung äußern können”.

Polizeigewerkschaft klagt über BelastungDer stellvertretende Bundesvorsitzende der Polizeigewerkschaft GdP, Dietmar Schilff, beklagte angesichts der Demonstrationen eine permanente Überlastung der Beamtinnen und Beamten. Die zumeist unangemeldeten Versammlungen führten dazu,”dass die Polizei aus den Stiefeln nicht mehr herauskommt“, sagte er der”Hannoverschen Allgemeinen Zeitung”. Allein in Niedersachsen hätten Polizistinnen und Polizisten schon jetzt etwa zwei Millionen Überstunden angesammelt.

Weiterlesen: tagesschau »

Löwenzahn – Das Weihnachtsabenteuer

In den Bergen soll Weihnachten für Fritz und Charlie unvergesslich werden. Das wird es auch: Aber ganz anders als gedacht.

Veranstaltungen werden verboten, dazu teils absurde Auflagen die von Politikern ganz offen damit begründet werden, dass den Protestveranstaltungen ein Riegel vorgeschoben werden soll. In einer Demokratie muss die Politik Kritik aushalten. Schweden MarcoBuschmann hat doch grad erst bei der Bild Scheiße gelabert, dass man kontroverse Meinungen auch tolerant diskutieren müsste oder so nen FDPfeifen Hirnschiss, medizinischer Fakt ist dass der Typ aussieht wie ein würfeliger Hydrocephalops

Vielleicht müsste man Mal mit der gleichen Härte vorgehen wie bei Antifa demos, is ja fast das gleiche nur am anderen Ende des Hufeisen.

Buschmann für harte Linie bei Corona-DemosJustizminister Buschmann will Regelverstöße und Gewalt bei Corona-Protesten nicht länger hinnehmen. Notfalls müssten solche Veranstaltungen aufgelöst werden, fordert der FDP-Politiker. Zudem rät er zweifelnden Bürgern, sich nicht von Extremisten instrumentalisieren zu lassen. Macht doch auf Ukraine und… nah, Ihr wisst schon. Weg mit dem braunen Covidioten Dreck Das fröhliche Verantwortungsmikado hat wieder begonnen. Länder und Bund schieben Verantwortung wieder hin und her. Die einen werden sagen es gäbe keine gesetzlichen Grundlagen mehr die anderen das Gegenteil, die Polizei kann loslegen. Ob da jetzt 4 Jahre so gehen wird?

Corona aktuell: Demos und GegendemosCorona aktuell: Bundesweit demonstrieren wieder Tausende gegen die Corona-Politik. Aber auch Gegner der „Querdenker“ formieren sich. Für Karl Lauterbach haben die Impfgegner jedes Maß verloren. Ein rasantes Zunehmen von Herz-Kreislauferkrankungen, Thrombosen und Infarkten – ebenso häufig in unpassenden Altersgruppen. Hinzu kommt explosives Krebsgeschehen auch bei Menschen die bis dahin nichts von ihrer Krebserkrankung wussten oder diese als besiegt wähnten Impfung Medizinisch beendet Omikron den Spuk … aber politisch ? Nein. Karl_Lauterbach ha jedes Maß verloren. So rum wird ein Schuh daraus

Corona-Pandemie – Kinderärzte fordern zügige Einführung von Corona-Impfpflicht für alle ErwachsenenDer Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Fischbach, hat vor weiteren Verzögerungen bei der Einführung einer möglichen Corona-Impfpflicht gewarnt. Abendessen bei Montgomery Warnen und fordern: die Pandemie in zwei Worten. Zu allererst sollte es erst einmal eine Impfung dafür geben. Die Zahlen zeigen das diese angeblich Impfung nicht Mal ihr Geld wert ist. Und meine Frage,hat die EU wirklich dieses Mittel für Jahre im vorraus bestellt? Warum? Es wirkt nicht !

Corona-Gipfel: Das sind die bundesweit gültigen Corona-RegelnAuf dem ersten Corona-Gipfel des Jahres sind wegen der erwarteten Omikron-Welle die Corona-Maßnahmen angepasst worden. Hier gibt es alle bundesweit gültigen Regeln.

Warum wir uns von Corona-Regeln nicht unterkriegen lassen solltenMaskenpflicht, Quarantäne, 2G plus – gute Laune kommt bei diesen Begriffen und ständig wechselnden Vorschriften nicht auf. Unser Kolumnist Vassili Golod hat sich Gedanken gemacht, wie wir trotzdem unaufgeregt durchs dritte Corona-Jahr kommen. VassiliGolod Ihr wollt mehr über vassiligolod wissen? Hier geht es zu seinem Autorenprofil: VassiliGolod Mit dem rosa Sakko kann das was werden, fragt sich nur wo. VassiliGolod Was ist mit den Toten und Opfern von Longcovid, lässt er sich davon auch nicht die Laune verderben?!

Gewalt bei Corona-Protesten: „Demonstrationen funktionierten nicht, jetzt muss Blut fließen“Warum radikalisieren sich Impfgegner und Querdenker und wie gefährlich ist die Lage wirklich? Ein Interview mit Josef holnburger, Fachmann für Verschwörungsideologien bei cemas_io, der die Szene bei Telegram beobachtet. holnburger cemas_io Wirklich? Zahlschranke? Ganz schön feige. holnburger cemas_io Ihr linken Spinner 😂 holnburger cemas_io was jetzt auf einmal für Fachmänner aus dem Hut gezaubert werden, die dazu ne Meinung haben, natürlich regierungskonform! damit man weiter die bösartige Hetze gegen die friedlichen Spaziergänger betreiben kann!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *