Corona | England: Kein PCR-Test nach positivem Schnelltest erforderlich

Posted on

Infizierten mit Symptomen wird weiterhin ein PCR-Test empfohlen. In Israel müssen Kontaktpersonen von Infizierten nur noch einen Schnelltest machen.

Infizierten mit Symptomen wird weiterhin ein PCR-Test empfohlen. In Israel müssen Kontaktpersonen von Infizierten nur noch einen Schnelltest machen.

Berlin-In England müssen Corona-Infizierte nach einem positiven Schnelltest demnächst keinen PCR-Test mehr machen, um ihre Infektion bestätigen zu lassen. Die Änderung solle am 11. Januar in Kraft treten, kündigte die Chefin der nationalen Gesundheitsbehörde, Jenny Harries, am Mittwoch in London an. Nach einem positiven Test müssen sich Infizierte für sieben Tage in Quarantäne begeben. De facto wird die Quarantäne-Zeit damit erneut verkürzt, da das Warten auf das Ergebnis des PCR-Tests wegfällt.

EU-Außenbeauftragter Borrell: ‘Die Ukraine ist Teil Europas’

Zuvor war die Dauer der Selbstisolation bereits von zehn auf sieben Tage verkürzt worden, um Personalausfälle in kritischen Branchen abzufedern. Infizierten mit Symptomen wird noch immer ein PCR-Test empfohlen. Das Testsystem in Großbritannien ist aufgrund der neuen Welle mit der besonders ansteckenden Omikron-Variante seit Wochen überlastet. Immer wieder gibt es Probleme bei Buchung oder Bestellung von Tests.

Auch Israel lockert Vorgaben für Corona-TestsMit Blick darauf, dass Antigen-Tests häufiger falsch positive Ergebnisse aufweisen, sagte Harries, dieses Risiko sei „sehr gering“. PCR-Tests gelten als „Goldstandard“ unter den Corona-Tests, die Infektionen verlässlich nachweisen. Antigen-Tests – auch als Schnelltests bekannt – sind günstiger und einfacher verfügbar, aber auch nicht so zuverlässig. headtopics.com

Drosten für Abschaffung der Quarantäne von KontaktpersonenWegen massiver Überlastung von PCR-Teststationen lockert auch die israelische Regierung die Vorgaben für Corona-Tests. Ab Freitag müssen nur noch Risikogruppen und Menschen ab 60 Jahren nach dem Kontakt mit einem Corona-Infizierten einen PCR-Test machen, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Für alle anderen reiche ein Antigen-Schnelltest. Generell gilt: Geimpfte sind bei einem negativen Testergebnis von der Quarantäne befreit, Ungeimpfte müssen mindestens sieben Tage in Quarantäne. Bei einem positiven Testergebnis gelten zehn Tage Quarantäne.

Als vollständig geimpft gelten nach Angaben des Ministeriums derzeit rund 61 Prozent der rund 9,4 Millionen Israelis. Kürzlich begann Israel mit der. Studien haben gezeigt, dass Antigen-Schnelltests prinzipiell weniger zuverlässig sind als PCR-Tests.

Weiterlesen: »

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2022

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker ist das musikalische Highlight zum Jahresauftakt.

Demo in München: Impfgegner stehen an Warum die Union nicht um Bellevue kämpft Tennis, Australian Open: Nächste Wendung – Australien verweigert Novak Djokovic die Einreise Deutschland laut Studie mit größtem Privatvermögen

Wie sagte noch das Dreigestirn München2: Mehr wie Israel agieren 😃 Was haben wir mit Israel zu schaffen .

+++ 11:45 Mehr als jeder fünfte PCR-Test positiv – Höchstwert seit Pandemie-Beginn +++*Oft gelesen* Corona virus-Liveticker: +++ 11:32 Omikron-Variante lässt Zahlen in Europa massiv steigen +++ Gleichgeschaltete Medien! Wer die studieren will, hat jetzt die optimalen Voraussetzungen! Gibt es wirklich noch Bekloppte die diesen ganzen Medienmüll für Wahr nehmen, sich davon beeinflussen lassen, sich die 4., 5., 6., Etc Spritze setzen lassen würden? Sind die Irre? lt. RKI sind vor allem geimpfte und geboosterte davon betroffen! Wieso soll weiteres Impfen dagegen helfen? Wird die Lage nicht schlimmer, je mehr bei dieser Variante geimpft sind? Aber nur die Infektionszahlen – die wesentliche Hospitalisierungsrate nicht…

+++ 11:45 Mehr als jeder fünfte PCR-Test positiv – Höchstwert seit Pandemie-Beginn +++*Oft gelesen* Corona virus-Liveticker: +++ 11:32 Omikron-Variante lässt Zahlen in Europa massiv steigen +++ Gleichgeschaltete Medien! Wer die studieren will, hat jetzt die optimalen Voraussetzungen! Gibt es wirklich noch Bekloppte die diesen ganzen Medienmüll für Wahr nehmen, sich davon beeinflussen lassen, sich die 4., 5., 6., Etc Spritze setzen lassen würden? Sind die Irre? lt. RKI sind vor allem geimpfte und geboosterte davon betroffen! Wieso soll weiteres Impfen dagegen helfen? Wird die Lage nicht schlimmer, je mehr bei dieser Variante geimpft sind? Aber nur die Infektionszahlen – die wesentliche Hospitalisierungsrate nicht…

Omikron-Variante – Gesundheitsminister der Länder für kürzere Quarantäne und IsolationDie Gesundheitsministerinnen und -minister der Länder schlagen vor dem Hintergrund der Ausbreitung der Omikron-Variante Änderungen bei den Regeln für Quarantäne und Isolation vor. Wie Sachsen-Anhalts Ressortchefin Grimm-Benne nach einer Videoschalte mitteilte, sollen geimpfte Beschäftigte der kritischen Infrastruktur eine Isolation wegen einer Infektion bereits nach fünf Tagen mit einem negativen PCR-Test beenden können. Karl_Lauterbach Die Problematik der Systemrelevanten ist echt nervig.. Das Problem soll angeblich am PCR Test liegen,der zeigt wo viel Murks an.. Wann kommt der neue PCR Test in den Markt,. Hat der Erfinder eigentlich sein Patent verkauft?

Betrug bei Coronatestpflicht: Zertifikate frei erfundenAuf einer Webseite werden Zertifikate für selbst ausgeführte Schnelltest s ausgestellt – ganz ohne dass die Daten geprüft werden. Typisch Mensch: Gier und Dummheit treffen auf Verantwortungslosigkeit… 😄

Coronavirus – Mehrere Kreuzfahrten von Ansteckungen betroffenIm Hafen von Genua sind mindestens 45 Passagiere eines Kreuzfahrtschiffes nach positiven Corona -Tests unter Quarantäne gestellt worden. Jaja, und alle volle geimpft. Und sagen die „Mainstream-Medien“ immer „impfen impfen impfen“, ihr seid alle Verbrecher So lange die Pandemie-Bekämpfung unter der Prämisse ‘das Geld ausgeben und verdienen darf nicht behindert werden’ läuft, geht das noch eine ganze Weile so weiter. Nicht 2Gmussweg, Corona muss weg.

FCS-Flitzer nach Test heimgeschickt: Hat Gouras schon wieder Corona?Fast drei Wochen war Saarbrückens Flügelflitzer Minos Gouras (23) bis Anfang Dezember nach Corona -Erkrankung in Quarantäne. Nun gibt’s wieder Sorgen um ihn.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *