Corona: Schüler schlagen Alarm: „Die Situation ist unerträglich“ | Wirwerdenlaut

Posted on

In einem offenen Brief an starkwatzinger und Karl_Lauterbach fordern Schüler wie AnjoGenow & Laura_kxrner bessere Schutzmaßnahmen und eine Reduktion des Prüfungsstoffs für die Abschlussjahrgänge Wirwerdenlaut LiVolkert

Lernen ja, aber nicht so! Schülervertreter fordern kostenlose Masken, Luftfilter und eine Reduktion des Prüfungsstoffs.

Die Politik ist fest entschlossen, die Schulen nicht wieder flächendeckend zu schließen und bekräftigt dies regelmäßig. Trotzdem wird darüber äußerst emotional diskutiert. Als Katharina Swinka, Generalsekretärin der Bundesschülerkonferenz, Ende Dezember im ZDF-Morgenmagazin sagte, Präsenzunterricht sei die bessere Option, wurde sie in sozialen Medien angefeindet – vor allem von Eltern, die anderer Meinung sind.

Digitalunterricht funktioniert immer noch nichtDie Präsenzpflicht auszusetzen, wie es die Schüler fordern, ist eine Art Mittelweg, der die Entscheidung ins Private verlagert: Wem das Infektionsrisiko in der Schule zu hoch ist, der darf auch ohne Attest zu Hause bleiben. In Bundesländern, wo dies schon länger möglich ist, hat sich gezeigt, dass nur ein Bruchteil der Schülerschaft davon Gebrauch macht.

Vielleicht auch, weil Digitalunterricht noch immer keine gute Alternative ist.”An manchen Schulen funktioniert das zwar”, sagt Laura Körner, Vorstandsmitglied der Landesschüler*innenvertretung Nordrhein-Westfalen.”Aber viele andere schaffen es noch nicht mal, Schüler in Quarantäne mit Unterrichtsmaterialien zu versorgen.” Über Klassenkameraden, per Mail, auf einer Lernplattform – jede Lehrkraft mache das anders. Zwar gebe es in manchen Klassen so etwas wie Hybridunterricht,”aber dann spinnt wieder das Wlan”. Körner hat kein Verständnis mehr für dieses Chaos. headtopics.com

Burda-Vermarkter: BCN zentralisiert Marketing unter der Leitung von Hanna-Dorith Bienheim

Abschlussklassen stehen besonders unter Druck.”Dieser Jahrgang ist der bisher am stärksten betroffene”, sagt Genow, der selbst im Frühjahr Abitur macht.”In den letzten zwei Jahren ist so viel Unterricht ausgefallen, und trotzdem werden die Anforderungen nicht heruntergeschraubt.” Dass das Abitur der ersten beiden Corona-Jahrgänge im Durchschnitt sogar besser ausgefallen ist als zuvor, tröstet in dieser Stresssituation wenig.

Die Schüler denken über gemeinsame Proteste nachAus dem offenen Brief spricht auch Frust über eine Politik,”die uns alle im Stich lässt”. Viele Schülern haben psychische Probleme bekommen, sagt Laura Körner.”Es kann nicht sein, dass die Politik das einfach ignoriert.” Zwischen den Wellen fehlte außerdem die Bereitschaft der Verantwortlichen, die Probleme von Schulen und Schülern anzugehen, kritisiert Anjo Genow.

Im Gegensatz zu den Schülern in Österreich verzichten die Verfasser des Briefs auf ein Ultimatum oder eine Streikdrohnung. Es wird aber über gemeinsame Proteste nachgedacht, sollte sich weiterhin nichts ändern. Durch die Arbeit an dem offenen Brief sind viele Kontakte entstanden oder intensiviert worden, die man für überregionale Aktionen nutzen könnte. Bisher haben höchstens Einzelne protestiert, wie die 13-jährige Yasmin T.,

Prinzessin Mary beweist, das Samtanzüge nicht nur an Herren stylisch aussehen

die in Hagen demonstrativ bei Eiseskälte im Schulhofdem Unterricht folgte.Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger schrieb Mitte Januar auf Twitter, es sei ihr wichtig”dass die Schülerinnen und Schüler wissen, dass sie gesehen und gehört werden”. Sie wolle mit ihnen”künftig noch stärker in den Austausch gehen.” Laura Körner und Anjo Genow würde das freuen. In ihren Augen gibt es den Austausch zwischen Schülern und Politik noch gar nicht. headtopics.com

Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung »

Spiel mit dem Feuer – Wer braucht noch dieses Olympia?

Eigentlich hat im Vorfeld alles gegen die chinesische Hauptstadt als Gastgeber der Olympischen Winterspiele gesprochen: Weder ist Peking eine Wintersportregion, noch werden in China die Menschenrechte geachtet. Dem IOC war das offenkundig egal. Auch Themen wie Nachhaltigkeit, Meinungsfreiheit oder Klimaschutz wurden beiseitegeschoben. Es geht um Macht und Profit, statt um die olympische Idee und deren Werte. Doch immer mehr Athletinnen und Athleten melden sich zu Wort und fordern eine Reform der Olympischen Spiele. Ein Vorreiter dabei ist ARD-Olympia-Experte Felix Neureuther, der den olympischen Geist sozusagen mit der Muttermilch aufgesogen hat. Seine Mutter Rosi Mittermaier gewann bei den Winterspielen 1976 in Innsbruck zwei Goldmedaillen, Vater Christian nahm als Skifahrer drei Mal an Olympia teil. Auch Felix lebte seinen Olympischen Traum, auch wenn es nie zu einer Medaille reichte. Für ihn sind Winterspiele in Peking der Gipfel der Absurdität. Weiterlesen >>

Coronapandemie – Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf mehr als 1.200Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland ist weiter gestiegen. Das Robert Koch-Institut gibt sie heute früh mit 1.206 an, das ist erneut ein Höchstwert. Eure Propaganda nervt. Lasst die Menschen in Ruhe und verschwindet. Eure Glaubwürdigkeit ist längst bei Null. Eure verzweifelten Versuche, Angst, Panik und Psychoterror zu verbreiten, sind sinnlos und lächerlich. Lasst es einfach sein und geht einer anständigen Arbeit nach!

Corona: Schwimm-WM erneut verschobenDie Schwimm-WM im japanischen Fukuoka ist wegen der Corona-Pandemie erneut verschoben worden.

Inzidenz sinkt in Berlin leicht – Senat aktualisiert Corona-VerordnungDie Corona-Inzidenz ist in Berlin leicht gesunken – und liegt trotzdem noch sehr hoch. Der Senat will am Dienstag die Corona-Verordnung aktualisieren. Wir machen kaum noch PCR, dann sinken (oh Wunder!) die Zahlen. Ihr spinnt doch Wie kann man mit ‘Inzidenz sinkt leicht’ titeln, wenn nur 2 Bezirke Zahlen liefern? Hieß es doch Anfang Dezember, die Hospitalisierungsrate ist der neue Vergleichswert und nicht die mehr die Inszidenz. Im Vergleich zum letzten Winter beträgt die HR nur noch die Hälfte. Warum herrscht immer noch die 2G Regel vor? Corona lockdown COVID19 SARS_CoV_2

Olympia 2022 – Bob: Elana Meyers Taylor positiv auf Corona getestetDie US-Bobpilotin und Gold-Favoritin Elana Meyers Taylor (37) ist vor den Olympischen Winterspielen positiv auf Corona getestet worden. Da geht’s schon los. Ich male mir Olympia,wie sie mir gefällt. Bejing2022 Olympics2022 War ja klar

Corona-Demo im „Freedom Convoy“: Deutsche Lkw-Fahrer wollen nach Berlin ziehenAuf Facebook und Telegram wird derzeit zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen per Lkw und Pkw aufgerufen. Vorbild ist Kanada. es dürfte doch ein leichtes sein, alle Zufahrtsstraßen dicht zu machen. Fakebook ist sofort zu zensieren, am besten blockieren und verbieten. NancyFaeser die politik wird den bürger erst ernst nehmen wenn der bürger den laden lahmgelegt hat.

Corona und Umweltverschmutzung: Pandemie verschärft das Müll-ProblemSo wichtig der Schutz vor Sars-CoV-2 ist: All die weggeworfenen Masken, Tests, Impfungen und Verpackungen türmen sich zu einem riesigen Müllberg auf, warnt die WHO: Joa, und das die selber mit die Ursache des ganzen sind blenden sie aus. Tolle Berichterstattung. Noch nie einen richtigen Job gehabt oder? Zeugen Coronas sind also Klimanazis Wenigstens wenn es um’s Klima (eigentlich Umweltschutz) geht, da könnt ihr noch kritisch sein. Jetzt noch all die sinnlosen Verordnungen hinterfragen, und schon wärt ihr wieder auf dem Weg zum Journalismus.

Leave a Reply

Your email address will not be published.