Die Vermögensfrage: So verliert der Negativzins seinen Schrecken für Anleger | Negativzinsen

Posted on

Sparer können Negativzinsen leichter entwischen als sie denken. Das kann auch ein Anlass sein, die private Anlagestrategie zu überdenken. Gerade bei der aktuellen Inflation ist das Investieren in Sachwerte angeraten, berichtet Barbara Brandstetter:

Sparer können dem Minus-Zins leichter entwischen als sie denken. Das kann auch ein willkommener Anlass sein, die private Anlagestrategie zu überdenken.

Sobald die Ankündigung der Bank kommt, reagieren viele Kunden emotional. Insbesondere, wenn in dem Schreiben ein sogenanntesVerwahrentgeltangekündigt wird, das künftig ab einer bestimmten Summe gezahlt werden soll. In der Regel verlangen Banken und Sparkassen 0,5 Prozent. Im Wortlaut ähneln sich die Schreiben, ebenso die Argumentation: Die Bank sieht sich leider gezwungen, auf die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank zu reagieren. Aber gerne beraten die Finanzexperten und zeigen Alternativen auf – damit Anleger dem Verwahrentgelt auf Giro-, Tagesgeld- oder Wertpapierabrechnungskonten entgehen können. Auch werden mitunter Rechner zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe Verbraucher in Euro und Cent die Höhe der Gebühr berechnen können.

Umweltministerin Lemke kündigt Nein zu EU-Atomplänen an

Von Negativzinsen – oder Verwahrentgelten, wie sie im Bankenjargon heißen – sind immer mehr Verbraucher betroffen. Denn die Zahl der Kreditinstitute, die ab einer bestimmten Summe von ihren Kunden ein Verwahrentgelt verlangt, ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. 2021 haben laut dem Finanzportal Biallo.de rund 300 Banken und Sparkassen ein entsprechendes Entgelt für Geld auf Tagesgeld- oder Girokonten eingeführt. Zudem sind die Freibeträge gesunken, bis zu deren Höhe den Verbrauchern das Entgelt erspart bleibt.

Weiterlesen: FAZ.NET »

Dissens Podcast » Haitianische Revolution: „Der bedeutendste Aufstand des 18. Jahrhunderts“

Dissens ist ein Gesprächs-Podcast über Politik, Kapitalismus und Gesellschaft

In anderen Städten nennt man das Terror, in Berlin ist das andersIn Berlin brennen jede Nacht im Schnitt zwei Autos. Die Täter kommen meist aus der linksradikalen Szene. Ein Kommentar von B.Z.-Chefredakteurin Miriam Krekel. AUFWACHEN!!!!! Das kommt davon, wenn man dieLinke und Die_Gruenen regieren lässt! Wie gewählt, so geliefert!!! Jetzt müssen die Berliner*innen nicht mehr jammern! Die Polizei ist mit anderen Dingen ausgelastet 😎

Deutsche Mixed-Staffel kämpft vergeblich um das Podest❄ Die deutsche Mixed-Staffel hat beim Heim-Weltcup in Oberhof einen Platz unter den besten drei verpasst. Der Sieg ging an Norwegen. Biathlon Oberhof

Wintersportler-Ansturm: Wie sich das Sauerland rüstet2G, Online-Tickets und Maskenpflicht an den Liften: Winterberg hat strenge Regeln für Wintersportler erlassen. ‘Aber ganz klar überwiegt die Freude, dass der Schnee jetzt da ist’, sagt der Geschäftsführer der Winterberg Touristik im WDR5-Morgenecho. Währenddessen hat das Dortmunder Klinikum einen Besuchsstop erlassen, um den eigenen Betrieb sicherstellen zu können. Unglaubliche Verantwortungslosigkeit.

Lauterbach: Der Glaube, dass Omikron das Ende der Pandemie ist, ist naivAm Freitag meldet das RKI 56.335 Neuinfektionen, die Inzidenz steigt auf 303,4. Die Omikron-Welle sorgt in anderen Ländern bereits für angespannte Situationen in Kliniken. Alle Neuigkeiten zur Pandemie finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online. Der Partylöwe mal wieder😂😂🤮 Irgendwann ist dieser Staat am Ende, weil seine Bürger am Ende sind, Herr Lauterbach. 2GPlus ist Selbstentlarvung. Wer übernimmt dann? Ach ja, da stehen ja schon die Leute aus Davos in den Startlöchern. Danke für nichts. Für Grundrechte und ZusammengegenImpfpflicht Ja, es ist naiv. Aber auch nur, weil das Ende der Pandemie nicht von den Entscheidern gewollt zu sein scheint. Alles andere ist Augenwischerei, Herr Lauterbach

Das eint Oliver Stokowski & Horst LichterOliver Stokowski spielt Horst Lichter in ‘Keine Zeit für Arschlöcher’. Was man über den Film wissen muss, sagt der Schauspieler im Gespräch.

Quotenbringer ZDFneo: Das Abklingbecken für Archiv-Inhalte – DWDL.deAnstatt eigene Akzente im Programm zu setzen, zeigt ZDFneo permanent Krimi-Wiederholungen und ist damit irre erfolgreich. Daran wird die Politik auch mit der geplanten Auftragsreform nichts ändern – im Gegenteil, glaubt Peer Schader. vizepeersident vizepeersident das es auch anders geht zeigt one_ard – das ziemlich einzige was läuft und Zuschauer hat sind die Agatha Christie Mittwoche. Das interessiert den Sender aber nicht, und daher programmiert man nun eigene Akzente. Die aber keiner sehen will.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *