Ein Gespräch mit Yasmina Reza über ihren Roman ‘Serge’. | Szplus

Posted on

‘Ob etwas in gesellschaftlicher Hinsicht in Ordnung ist oder nicht, hat nichts mit Literatur zu tun’: Yasmina Reza über Erinnerungskultur, Auschwitztourismus und ihren neuen Roman „Serge“:SZPlus

Auschwitztourismus, Erinnerungskultur und politische Korrektheit: Ein Gespräch mit Yasmine Reza über ihren neuen Roman ‘Serge’. #SZPlus

23. Januar 2022, 17:54 UhrLesezeit: 7 minDetailansicht öffnen”Ob etwas in gesellschaftlicher Hinsicht in Ordnung ist oder nicht, hat nichts mit Literatur zu tun”: Die Schriftstellerin Yasmina Reza.(Foto: Pascal Victor/ArtComPress)Die Autorin Yasmina Reza über Erinnerungskultur, Auschwitztourismus und ihren neuen Roman”Serge”.

Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung »

Mit 62! sieht diese Frau aber noch unverschämt gut aus. Kompliment! Endlich mal wieder was von Auschwitz zu hören, nicht zu vergessen Treblinka. Beides Destinationen, in denen Impfversuche an Kindern durchgeführt wurden, die viele Kinder nicht überlebten. An welcher Stelle gibt es den Hinweis dafür, dass jemals aus der Geschichte gelernt wurde?

Altersarmut in Karlsfeld: Wie ein Rentnerpaar um seine Existenz ringtDas Rentnerpaar Lina und Gerhard T. lebt von Grundsicherung. Im Urlaub waren sie zum letzten Mal vor 21 Jahren, gespart wird nur mehr für den Tod. Über Altersarmut in einem der teuersten Landkreise Deutschlands. SZPlus

Sänger James Jeanette Main: Berlins glamourösester NeuzugangJames Jeanette ist Sänger der Londoner Band wild__daughter und Britanniens heißester Export. Ein Gespräch über Mode, Drogen, Berlin und Nacktsein auf der Bühne. (B+) wild__daughter

Linke Petra Pau über ihre Wurzeln: „Ich war nicht feige“Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau hat einen langen Weg hinter sich. Ein Gespräch über Herkunft, fehlende Tische und den Rucksack der linken Partei.

Covid-19 – Wieder bundesweite Proteste gegen Corona-Politik – Demonstration auch vor dem SWRErneut haben bundesweit Tausende ihren Unmut über die Corona-Politik auf die Straße getragen. An mehreren Orten gab es auch Gegenproteste. Wider die Wichswichtel QuerdenkerSindTerroristen Ich schüttle jeden Tag den Kopf. Die sollten sich lieber endlich alle impfen lassen, dann hört der Scheiß auch mal auf. …und dieses „Wir sind das Volk“-Gebrülle… Das Volk, lieber Demonstranten, liegt geboostert oder doppeltgeimpft zu Hause vorm Fernseher und lacht euch aus Nazimitläufer

Emotionale Ausbrüche und Camp-SpaltungJasmin Herren spricht im Dschungelcamp über ihren verstorbenen Mann Willi Herren, Harald Glööckler über seine schlimme Kindheit.

Dschungelcamp: Janina Youssefian packt über ihre Affäre mit Dieter Bohlen ausJanina Youssefian spricht im Dschungelcamp über ihre Affäre mit Dieter Bohlen. ibes

Leave a Reply

Your email address will not be published.