Habecks Klimaschutzpläne: Der Superminister bläst zur Aufholjagd | Klimaschutz

Posted on

Habeck s Klimaschutz pläne: Der Superminister bläst zur Aufholjagd Klimaschutz Habeck

Gerne hätte der erste grüne Superminister bei seinem ersten großen Auftritt bessere Botschaften verkündet. Doch Habeck muss mit einer miesen Klimabilanz starten. Umso ehrgeiziger wirken seine Pläne. Von Anita Fünffinger.

Solardächer statt GasheizungDer grüne Superminister ist sich seiner Mammutaufgabe bewusst. Klimaschutz kostet Geld, Energie und Zeit. Es wird nicht einfach, die 85 Prozent Nicht-Grünen-Wähler, davon zu überzeugen, dass es langfristig besser sei, Häuser ausschließlich mit Wärmepumpen und Solardächern auszustatten, statt weiterhin auf die Gasheizung zu setzen. Viele stören sich immer noch an der”Verspargelung der Landschaft” durch Windparks, und warum man ausgerechnet auf sein neues Haus eine Solaranlage bauen sollte, ist bei Weitem auch nicht jedem klar.

2g-plus-in-nrw-ausnahmen-fuer-geboosterte-bei-sport-und-gastronomie-100

Habeck seufzt, er könne nicht mit 80 Millionen Menschen sprechen, um sie zu überzeugen. Aber es müsse auch jedem klar sein, Windräder seien nicht mehr mit dem Argument zu verhindern:”Bitte nicht da. Da gehe ich immer spazieren mit meinem Waldi!”

Habeck setzt auf Miteinander und DialogIm Umkehrschluss scheint Habeck zu denken: Könnte ich mit wirklich jedem Bürger und jeder Bürgerin sprechen, dann würde das schon gut werden. Wie so oft, setzt er auf gesellschaftliches Miteinander und Dialog, die Kraft der Sprache und das bessere Argument. In seiner Zeit als Minister in Schleswig-Holstein scheint ihm das gut gelungen zu sein. Zumindest ist nichts von verbrannter Erde an der Förde zu hören. Jetzt aber müssen die Menschen in der Schwäbischen Alb genauso überzeugt werden wie die in der Lausitz. Er glaube daran, sagt Habeck. Sein Blick wirkt überzeugt – auch von sich selbst. headtopics.com

Gutes Zureden reicht nichtDoch nur mit gutem Zureden wird die Akzeptanz für großflächige Wind- und Solarparks nicht größer. Das ist auch Habeck klar. Er will auch Gesetze ändern und zum Beispiel an die umstrittenen Abstandsregeln für Windräder heran:”Wo Abstandsregeln vorgehalten werden, um Verhindungsplanung zu betreiben, können die nicht weiter gelten.” Ein deutlicher Wink in Richtung Bayern. Die dortige 10-H-Regelung ist die schärfste in ganz Deutschland. Sie legt fest, dass ein Windrad grundsätzlich mindestens das Zehnfache seiner Höhe von Wohnhäusern entfernt stehen muss.

WHO: Bis Ende März jeder zweite Europäer infiziert

Pläne bergen ZündstoffHabeck kann sich auf langwierige Diskussionen und notfalls noch längere Vermittlungsverfahren zwischen Bundesrat und Bundestag gefasst machen. Der Superminister kündigt eine andere Abwägung von Schutzgütern an. Übersetzt heißt das: Die Regierung könnte bei der Ausweisung von neuen Flächen für Wind- oder Solarparks den Klimaschutz oben anstellen. Abstandsregeln oder Lärmbelästigung wären keine Gründe mehr von erstem Rang. Solche Pläne bergen Zündstoff, weil es immer um die Frage geht, welches Gut das höchste Gut sein soll.

Weiterlesen: tagesschau »

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2022

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker ist das musikalische Highlight zum Jahresauftakt.

Superminister 😎 Das S steht für Hoffnung 🙃 der bläst nur die backen auf!es kommt nur kalte luft aus diesem klimaclown!der hat völlig die realität verlassen und schwebt nur noch im geldstrom!was diese grünen uns als zukunft für unsere kinder verkaufen wollen ist verseuchung,für die impfpflicht tun sie nichts! no afd! 🤮👎🏿

‘Superminister’, ja ne klar. 🤣 Der Superminister kann mich mal am Arschlecken! Superminister? Ihr seid ja nicht mehr komplett dicht! Er weiß, dass er wegen der drohenden Klimaapokalypse mit dem Rücken zur Wand steht. Das deutsche Volk wird ihm keine Verzögerung oder Fehler mehr verzeihen. Wenn er unsere Zukunft nicht rettet, wird ihn nichts vor den verzweifelten Bürgern retten können.

Und jetzt mal ernsthaft – wer vertraut dieser Grafik oder den Zahlen? Richtig – nur der ÖRR😆

Habeck plant Sofortmaßnahmen für mehr KlimaschutzWirtschafts- und Klimaschutz minister Habeck drückt aufs Tempo: Bis Ende April will er umfassende Sofortmaßnahmen für mehr Klimaschutz auf den Weg bringen. Ein Kernpunkt ist offenbar die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Von Claudia Plaß. Au weia, hoffentlich kriegt der Typ wenig Beachtung. Wer muss das dann wohl alles bezahlen? Wird man den Erfolg der Sofortmaßnahmen auch sofort messen / erkennen können? Oder gibt es gar vllt gar keinen Effekt und am Ende heißt es nur ‘Ohne die Milliardeninvestitionen wäre es noch viel schlimmer gekommen!’ ohne dass man den Beweis für diese Behauptung abliefert?! Nur wenige Wochen im Amt und sieht schon völlig aufgerieben aus.

FFP2-Pflicht im Nahverkehr kommt – 2G-Plus für Gaststätten, Kultur und SportEntscheidung über Quarantäne-Verkürzung aufgeschoben + Inzidenz steigt auf 737,2: Platz zwei hinter Bremen + Jetzt zwei rote Ampeln + Der Corona-Blog für Berlin. FranziskaGiffey Ab der kommenden Woche sollen 1,4 Millionen FFP2-Masken an Bedürftige verteilt werden, sagt Giffey.

Europol – EU-Datenschutzbeauftragter fordert von Polizeibehörde massenhafte Löschung von DatenDer EU-Datenschutzbeauftragte Wiewiorowski hat Europol zur massenhaften Löschung persönlicher Daten von Verdächtigen aufgefordert. Was für ein krankes bekämpfenswertes System! Darf ich die Finanzunterlagen meiner Firma auch 6 Monate nach dem Jahresabschluss vernichten? Natürlich nicht! 10 Jahre stehe ich unter Generalverdacht und muss im Zweifel meine unternehmerische Unschuld beweisen!

Drogenpolitik – Justizminister Buschmann will Standards für Cannabis-Verkaufsstellen schaffenDrogenpolitik. Bundesjustizminister Buschmann (FDP) hat die Pläne der Ampel-Koalition zur Legalisierung von Cannabis konkretisiert. Ein genauer Zeitplan für die Freigabe von Cannabis in Deutschland ist noch nicht bekannt. Cannabis Legalisierungjetzt GebtdasHanffrei Weil sie einfach wie immer wieder nur labern und labern Die Freigabe erfolgt erst Ende 2024. Damit es der Zielgruppe noch zur BTW25 in Erinnerung ist

Habeck zieht Bilanz zum KlimaschutzDie Klimaziele werden in diesem Jahr wohl verfehlt, im nächsten wird es zumindest schwer. Wo steht Deutschland und was muss passieren? Die Pressekonferenz mit Klimaschutz minister Habeck im Livestream. Klimaschutz kann nur funktionieren, wenn die Erträge nicht in einigen wenigen Taschen landen und der Rest erheblich höhere Preise zahlen muss. So wie es jetzt ist, zieht eine Mafia gewaltig Geld aus dem System und die Politik feiert diese Verbrecher auch noch. Die Lösung ist so einfach wie wirksam, alles unerträglich teurer machen, ohne wirklich brauchbare Alternativen zu bieten. Bis jetzt ist das alles was angeboten wird. Deutschland wird der große Held als Klimaretter der Welt. Hört endlich auf mit dem Klima- und Corona Wahnsinn!

Borussia Dortmund: Nach Aufholjagd in Frankfurt – Titelkampf? 4:2 Gründe für den BVBEntzündet Dortmunds Aufholjagd in Frankfurt (von 0:2 auf 3:2) einen neuen Meisterkampf?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *