Innenministerin Faeser droht Telegram mit Abschaltung

Posted on

Kritiker werfen dem Chatdienst Telegram vor, dass Extremisten dort Hass verbreiten und sogar Anschlagspläne schmieden könnten. Die Innenministerin reagiert nun.

Kritiker werfen dem Chatdienst Telegram vor, dass Extremisten dort Hass verbreiten und sogar Anschlagspläne schmieden könnten. Die Innenministerin reagiert nun.

Faeser strebt eine europäische Lösung an, um Telegram zur Kooperation zu zwingen. „Heute sitzt Telegram in Dubai, morgen vielleicht auf den Cayman Islands“, betonte die Ministerin. „Wir werden bei der Durchsetzung des Rechts viel Stärke brauchen. Als deutscher Nationalstaat alleine schaffen wir das nicht.“ Darüber sei sie mit ihren europäischen Amtskollegen im Gespräch.

Innenministerin droht Telegram mit Abschaltung

InForen von Impfgegnern und Corona-Skeptikern ist der Ton seit dem vergangenen Herbst teilweise radikaler geworden, bis hin zu vermehrten Tötungsaufrufen. Bei einer Recherche in Telegram-Chaträumen seien seit Mitte November 250 Tötungsaufrufe gefunden worden, so tagesschau.de. Dies deckt sich mit Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden. Seit dem Herbst sei hier eine Zunahme zu beobachten, hieß es. Telegram sei nach wie vor der wichtigste Kanal für die Verbreitung solcher Äußerungen, die in den Chats in der Regel unwidersprochen blieben.

Auch dersächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer(CDU) forderte angesichts der gegen ihn über den Messenger-Dienst Telegram gerichteten Morddrohungen rechtliche Konsequenzen für den Betreiber. Telegram müsse als soziale Plattform betrachtet werden, weshalb „das Netzwerkdurchsetzungsgesetz angewandt oder erweitert werden“ müsse, sagte Kretschmer der Zeitung Welt. headtopics.com

Weiterlesen: Berliner Zeitung »

Arctic Blue – Machtpoker im schmelzenden Eis

Das Eis der Arktis schmilzt. Schneller als im Rest der Welt schreitet der Klimawandel voran, und er rückt die Arktis in den Fokus der globalen Politik.

Die Regierung verbreitet Hass und Unsinn über alle möglichen Medien, allen voran dem ÖRR. Ich bin für Abschaltung des ÖRR sofort, für die Schließung des Bundestags für 8 Wochen und für ein generelles Verbot der Print Medien Toll, ich bin sicher schon die Androhung zeigt Aufmerksamkeit, deshalb am Ball bleiben wäre hier ganz wichtig!

Das Abschalten eines Messengers ändert daran überhaupt nichts. Wer sich an die Menschenrechte hält, muss vor der eigenen Bevölkerung keine Angst haben. Das mit dem Hass sehe ich ähnlich 😂 für den allgemeinen afd-Sympathisanten ein Skandal. Würde sich dort aber nur diese Antifa rumtreiben, wäre es natürlich sehr angemessen und genehm.

😂😂😂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *