Klingbeil zu Ukraine-Konflikt: ‘Die Eskalation geht von Russland aus’ | Klingbeil

Posted on

Klingbeil zu Ukraine-Konflikt: ‘Die Eskalation geht von Russland aus’ Klingbeil SPD UkraineKonflikt

Damit die Ukraine-Krise nicht zu einer Krise der SPD wird, hat Co-Parteichef Klingbeil zu internen Beratungen geladen. Im tagesthemen-Interview bekräftigte er eine geschlossene Haltung seiner Partei – auch im Verhältnis zu Russland.

“Wie setzen jetzt darauf, Frieden zu organisieren”Auf den Vorwurf, dass die zögerliche Haltung der Bundesregierung international für Skepsis und Verunsicherung sorge, sagte Klingbeil:”Frieden zu organisieren ist manchmal schwieriger, als den Krieg herbeizureden”.

Seine Partei habe eine geschlossene Haltung zur Ukraine-Krise und zum Verhältnis zu Russland. Die heutige innerparteiliche Runde, die sich mit diesen Themen befasst habe, sehe es ebenso wie”die gesamte SPD”, dass”die Eskalation, die wir gerade an der russisch-ukrainischen Grenze erleben, von Russland ausgeht.”

Die Lage sei komplex, betonte der SPD-Chef und fügte hinzu:”Wir sagen klar, von wem die Eskalation ausgeht, aber wir setzen jetzt darauf, Frieden zu organisieren. Sollte Russland die territoriale Integrität der Ukraine angreifen, lägen”alle Optionen auf dem Tisch”, bekräftigte Klingbeil. headtopics.com

Missbrauch: Scholz will Aufklärung nicht allein der Kirche überlassen

Auf die Frage, ob dies dann auch das Ende der Gaspipeline Nord Stream 2 bedeuten würde, sagte er:”Ich glaube, der Satz, dass alle Optionen auf dem Tisch liegen, der ist gar nicht falsch zu verstehen.” An den Beratungen nahm auch Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig teil. Sie hat auch nach der Zuspitzung der Krise weiter für eine Inbetriebnahme der umstrittenen Gas-Pipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland geworben. In ihrem Land hängen zahlreiche Arbeitsplätze an dem Projekt.

Weiterlesen: tagesschau »

Hey, Pippi Langstrumpf! – Die Geschichte einer Legende

Sie gilt als Superheldin – anarchisch, frei und radikal: Pippi Langstrumpf. ‘ZDF-History’ blickt auf die Geschichte der Kultfigur. Weiterlesen >>

Sicher 🥂🥳 ihr würdet ja auch niemals lügen 🤥 Und warum verwehrt die SPD der Ukraine die Selbstverteidigung? Sicher, der Westen ist Pleite, deswegen muß Russland endlich seine Rohstoffe abgeben. Was will Putin mit der Ukraine? Die NATO will Russland in den Krieg zwingen. Klingbeil, Esken, Scholz, Kühnert – Das ist „Roter Terror“ ! Die sind bösartig, arrogant, überheblich, egoistisch, feige, verlogen und korrupt!

Einer der Kling-Beil heißt sucht den Ärger immer bei den Russen ! Das wäre anders wenn er Klinghammer heißen würde 💁🏻‍♀️ ….und der NATO Klar, wenn man selbst versagt, ist der Russe schuld ! ‘Die Eskalation geht von Russland aus’

Boris Johnson will Zahl der britischen Soldaten in Osteuropa verdoppeln: »Deutliche Botschaft an den Kreml«:Großbritannien setzt im Ukraine-Konflikt mit Russland weiter auf Abschreckung: Premier Boris Johnson hat angekündigt, die Militärpräsenz in der Region deutlich auszuweiten – verbunden mit einer Warnung an den russischen Präsidenten. Mit welcher Begründung wagt es diese Vogelscheuche, Russland zu drohen? Längst ist allen klar, dass die Angelsachsen am Schicksal der Ukraine nicht interessiert sind. Das uralte Muster auf das Dummies immer wieder hereinfallen: Johnson lenkt die Blicke der Briten auf die Außenpolitik um von seinem innenpolitischen Versagen abzulenken. PartyGate Brexit NoGasoline EmptySupermarkets In Boris, the blood of the ancestors, who for centuries occupied Ukraine and Russia and were engaged in the slave trade, seethed.

Selinskjy sagt da was Anderes. Ob er das Gespräch mit Biden leaken wird, in dem er ihm angeblich erklärte, er befürchte keine russische Invasion, verstünde einiges mehr davon als der Resident im Weißen Haus, und fordere ihn auf, mit der Kriegstreiberei aufzuhören? Dieser Klingheini hat doch ins Hirn geschissen. Welche Aggression geht von Russland aus? Ihr steht den Russen mit eurer Scheiß Nato fast im Wohnzimmer und der Klinghirni spackt was von russischer Aggression. Gut dass ich für diesen Propaganda Müll noch nie gezahlt habe

Fällt euch Psychopathen nichts mehr ein? Obwohl ihr samt Militär an russischen Grenzen steht, geht die Eskalation von Russland aus? Irak, Afghanistan, Syrien, Libyen, Jugoslawien galt genau dieselbe Masche. Das Ergebnis kenne wir. Liebe Tagesschau, könnt ihr bitte aus dem einen Narrativ aussteigen bevor ihr sofort in das andere Narrativ einsteigt! Wahrheit Freiheit gezfrei FreedomConvoy2022 Ottawa

Die Eskalation geht immer vom Feind aus, nie vom Verbündeten. Sagt der Verbündete…… Putin wollte die Krim, da hatten viele Verständnis. Jetzt will Putin angeblich keine Osterweiterung, und liefert auch dafür Gründe. Morgen will Putin etwas Anderes und wird auch dafür Günde liefern. Putin liefert solange Gründe, bis wir Stopp sagen. So sind alle Putins.

Russland stationiert eigene Truppen auf eigenem Gebiet, ist also der Aggressor und muß sanktioniert werden? Sollten die Russen, evtl. die Chinesen, diesen Spieß einmal umdrehen, droht großer Ärger. Das Märchen das uns erzählt wird, geht nicht gut aus. Wir wollen die Wahrheit! die Schwurbelindustrie zu Blätter und zu TVs befindet sich im Zweifronten-Propagandakrieg: Russland und China/Olympiade… Die TV-Millionäre entsenden trotzdem ihre hoch bezahlten Kämpfer. Damit die Wunderwelt des chinesischen Volkes zumindest hier negativ artikuliert wird.

Und deswegen muss man die Pipeline auf Eis legen. Russland soll Truppen reduzieren. Wieso sollte die USA hier Aggressor sein? Wie? Ukraine hat eine gewählte Regierung, die in EU und Nato MÖCHTE. Das ist keine Drohung, dass ist Folge einer imperialen russischen Politik. So, jetzt fehlt noch die Info, wie erreicht werden soll, dass Putins Truppen nach Hause fahren und Ihr Schiessgerät wieder in die Kasernen räumen. Mit dem Zustand jetzt verdient Russland ja prächtig am teuren Gas!

Ukraine-Krise – Klingbeil sieht Geschlossenheit bei der SPDDer SPD -Vorsitzende Klingbeil hat die Geschlossenheit seiner Partei mit Blick auf die Ukraine-Krise betont. Genau, ganz schön alle hinter Schröder anreihen liebe SPD Schwesig wird es zu schätzen wissen. larsklingbeil jaja, die eiserne Geschlossenheit von Putins 5. Kolonne

Schön auswendig gelernt… brav gemacht! Gebt ihm 5.000 Pampers im Vorratspack und delegiert ihn an die Ostfront. Man kann diesen Mist nicht mehr hören! Presse und aufstrebende Politiker im Propagandarausch. Labersack! Eine DEeskalation basiert auf BEurteilung und NICHT auf VERutrteilung! Von Russland aus Wie lange müssen wir den ÖRR Zirkus noch finanzieren? Muss das Volk diesen Quatsch beenden?

Ach. Echt. Sowas. Was soll der Clown auch anderes sagen. Gerhard Schröder so mit ungefärbten Haaren.

‘Russland sollte Härte des Westens spüren’: stern-Expertin über deutsche Waffenlieferungen an die UkraineWelche Aufgabe übernimmt Deutschland im Russland-Ukraine-Konflikt? stern-Expertin Bettina Sengling ordnet im Interview Deutschlands Rolle im aktuellen Konflikt ein. Der Mensch lernt es nie ! Der mensch ist zu primitiv ohne Gewalt dinge zu lösen. Expertin in was? Im dum schwätzen?

Ist er auf irgendeine Frage eingegangen oder hat er nur seinen Text gelesen? So lächerlich Klingbeil und Scholz reden, handeln aber nicht. Das mag Putin an der SPD. Ukrainekrise OlafScholz larsklingbeil Sagt der westliche Propagandastab. Diese Feststellung ist sehr hilfreich! Er kann ja an die Front fahren und mit Steinen werden!

Ukraine-Konflikt – SPD berät über Positionen zu RusslandFührende Politikerinnen und Politiker der SPD beraten heute über die unterschiedlichen Positionen in der Partei zu Russland. Die von den Sozialdemokraten geführte Bundesregierung ist wegen ihres Agierens im Ukraine-Konflikt auch international in die Kritik geraten. Deutschland wird vorgeworfen, Russland nicht stark genug unter Druck zu setzen. Man muss immer mit Russland sprechen. PUTIN hat aber jeglichen Respekt verloren – seine Machtgeilheit steht jeder konstruktiven Kommunikation im Weg.

Ukraine-Konflikt: was die Lehre aus der Vergangenheit istNiemand weiß, was Putin will. Was er geschafft hat: die Nato wieder zu einen. Deutschland würde am liebsten wohl mit dem Liefern von runden Tischen helfen. Aber die Lehre aus der Vergangenheit ist eine andere. Kommentar von Kurt Kister SZ SZPlus Da wird nix passieren die Scheinheiligkeit der EU-Politik nicht zu übersehen. In 90ern ist Ukraine unabhängig geworden und wollte damals in Richtung EU. Aber nein. J.Fischer und Co sagten NJET.Irgendwohin musste Ukraine sich orientieren und kam in Richtung Russland. billige Scheinheiligkeit der EU+USA Die NATO einen? Großbritannien darf für seine Waffenlieferung nicht einmal Deutschen Luftraum überfliegen. Kroatien liefert nur Helme, lieber aber gar nix. Dtl. streitet über die Bewertung litauischer Haubitzen aus BW-Altbeständen. Aber die NATO ist geeint 😁😂 guter Witz

Ukraine-Konflikt: Johnson will Militärpräsenz in Osteuropa ausweitenGroßbritanniens Premier Johnson hat im Ukraine-Konflikt mit Russland angekündigt, die Militärpräsenz in Osteuropa auszuweiten. In Richtung Kreml und Präsident Putin sprach er eine Warnung aus. Das klingt doch vernünftig. Aufrüsten dürfen nämlich ausschließlich die guten. Und das sind ja bekanntlich wir! Bill Clinton für Arme. (Bill hat sich vorher wenigstens einen blasen lassen) Klassisch – mal wieder ablenken von den massiven Problemen zu Hause.

Leave a Reply

Your email address will not be published.