Kriminalität von Clans: 120 Millionen Euro erbeutet | Investigativ

Posted on

Kriminalität von Clans : 120 Millionen Euro erbeutet Investigativ Clans Kriminalität Polizisten

Mindestens 120 Millionen Euro haben falsche Polizisten seit 2018 in Deutschland erbeutet. Den Betrug organisieren auch Mitglieder eines arabisch-türkischen Clans , wie Recherchen von report München und rbb24 zeigen.

Eine Umfrage vonundrbb24 Rechercheunter den 16 Landeskriminalämtern hat ergeben, dass kriminelle Banden mit der Betrugsmasche zwischen 2018 und 2020 bundesweit Geld, Schmuck und Gold im Wert von mindestens 120 Millionen Euro erbeuteten. Demnach wurden in dem Zeitraum mehr als 154.000 Fälle registriert, davon waren die Täter in gut 10.500 Fällen erfolgreich. Fachleute gehen jedoch davon aus, dass der Schaden und die Zahl der Opfer noch wesentlich höher sind: Zahlreiche Betroffene dieser Masche würden den Betrug aus Scham nicht zur Anzeige bringen. Ferner wird diese Betrugsmasche erst seit 2018 auch bei allen Landeskriminalämtern ausgewiesen, obwohl schon 2015 in Deutschland die ersten Fälle bekannt wurden.

Die Haupttäter der Izmir-Bande sind drei Männer aus dem Umfeld des türkisch-arabischen Miri-Clans aus Nordrhein-Westfalen und Bremen, die gemeinsam mit anderen Mitgliedern ihrer Großfamilie und weiteren Mittätern seit spätestens 2016 systematisch ihre Opfer in Deutschland abgezockt haben sollen. Die Hunderte Seiten umfassende Anklageschrift, die

report Münchenundrbb24 Recherche

Weiterlesen: tagesschau »

Und Faeser will noch mehr solcher Gäste einladen. 🥳🤡 Und was macht die heutige Volkspolizei/Gestapo? Jagt Alte oder Behinderte, rennt mit einem Holzstock durch die Straßen…. Ist das eine Schätzung? Aber das sind doch eure Freunde, oder nicht, liebe Aktuelle Kamera? Die Müller – und Schmidtclans. Einbuchten, diese Deutschen. Clankriminalität

Wer uns täglich medial die Masseneinwanderung aufdrängt, sollte sich über die Folgen nicht wundern. Cum Ex, oder was neues? ‘Gründung einer Organisation zur Begehung von Verbrechen’ ist das dass PC für Banden Kriminalität, oder die Einstufung von Wirtschaftskriminalität da die betroffen für euch Unternehmer sind? Klingt wie eine ‘taskforce’ die Scheuer aufgezogen hätte

Deutschland ist der größte Selbstbedienungsladen der Welt, jeder kann sich in diesem Supermarkt bedienen ohne bezahlen zu müssen, gilt natürlich nicht für die Ureinwohner weil die müssen die Regale ständig nachfüllen. Würde unser Finanzamt das tun wofür sie da sind, hätte keiner von den nur noch 1 Cent. Aber das Finanzamt quält lieber den kleinen Einzelhandel….der gibt weniger Wiederstand. Vor den Clans hat unser Staat Angst. Das Finanzamt erst recht

Kriminalität des Staatsfunk: Jährlich 8 Milliarden Euro erpresst.

Golem.de: IT-News für Profis

Stolzes Michelgewächs! Kriegen die in Riad mit unseren Blödmännern nicht so gut hin.

Köln: Anwalt soll 23 Millionen Euro Prozesskosten zahlenDer Kölner Anwalt Oguz Korumtas sollte Prozesskosten in Höhe von 23 Millionen Euro zahlen. Wie sich herausgestellt hat, machte das Landgericht Bonn einen Fehler.

Zahl der Verfahren steigt: Berlin kassiert fast 12 Millionen Euro Strafen von Steuersündern in fünf JahrenBerlin kassiert fast 12 Millionen Euro Strafen von Steuersündern in fünf Jahren. Die Zahl der Verfahren steigt. Doch die Bearbeitung stockt. (T+)

BKA: Attacken auf Politiker können ‘demokratiegefährdend’ seinDie politisch motivierte Kriminalität gegen Politiker hat einem Bericht zufolge in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. 2021 seien 4458 Straftaten gegen Amts- und Mandatsträger festgestellt worden, 2017 seien es lediglich 1527 gewesen.

A45 bei Rinsdorf: 70 Meter hohe Autobahnbrücke gesprengtEs ist die größte Autobahnbrücke, die in Deutschland je zur Detonation gebracht wurde: 120 Kilogramm Sprengstoff ließen die Talbrücke bei Rinsdorf erfolgreich einstürzen. Traurig das sie nur ein paar Jahre gehalten hat…. Vielleicht mal die Römer fragen Da kommen aber noch paar baufällige Brücken. Ich warte auf das ‘Best of’. Das sind die echten Helden der Arbeit. Und nicht diese woke im Wohlstand verwahrloste Sitzer in Redaktionsstuben, die unser Leben kaputt schreiben wollen.

A45: 70 Meter hohe Talbrücke gesprengt: »Das war schon besonders spannend«Noch nie wurde in Deutschland eine so hohe Brücke gesprengt: 120 Kilogramm Sprengstoff haben die Talbrücke im Siegerland einstürzen lassen. Schaulustige zeigten sich begeistert. Wozu sprengen, einfach abwarten bis es von alleine zusammenbricht. In Deutschland wird doch alles bis zur selbstzerstörung benutzt. Sieht dort jetzt richtig schön aus ohne das Monster. Das war echte Maßarbeit !

Leave a Reply

Your email address will not be published.