Leverkusens Aus in der Europa League: Die letzte Titelchance dahin | Europa League

Posted on

Die Möglichkeiten waren da – und trotzdem verabschiedet sich Bayer Leverkusen gegen Atalanta Bergamo aus dem europäischen Wettbewerb. Ohne die verletzten Leistungsträger Wirtz und Frimpong wird auch der Saisonendspurt zur Herausforderung.

Die Möglichkeiten waren da – und trotzdem verabschiedet sich Bayer Leverkusen gegen Atalanta Bergamo aus dem europäischen Wettbewerb.

Ein Dutzend italienischer Reisebusse nebeneinander auf einem Parkplatz mögen nichts Ungewöhnliches sein am Schloss Neuschwanstein, nahe der Blumeninsel Mainau oder am Brandenburger Tor. In Leverkusen-Küppersteg aber gibt es kein frühklassizistisches Triumphtor, keinen Bodensee und auch kein Märchenschloss. Hier steht ein Fußballstadion namens BayArena, das sich zumindest für die hier beheimatete Mannschaft namens Bayer Leverkusen binnen zwei Spielen zuletzt eher wie ein Spukschloss angefühlt hat. Einem 0:1 in der Bundesliga gegen den 1. FC Köln ließen die Leverkusener mit einem 0:1 gegen

Atalanta Bergamoim Europa-League-Rückspiel das Aus im Achtelfinale folgen.872 Kilometer hin und 872 Kilometer wieder zurück ist jeder der italienischen Reisebusse in dieser Woche zwischen Bergamo und Leverkusen gefahren. Die Insassen werden die jeweils gut zehnstündige Fahrt trotzdem nicht bereut haben. Im Gästeblock haben sie zu etlichen Hunderten derart inbrünstig miteinander gesungen, als ginge es um den Einzug ins Viertelfinale eines europäischen Chor-Wettbewerbs – und irgendwie war das ja auch so. Die Atalanta-Fans werden im Viertelfinale weitersingen dürfen, die Reisebusse werden sie dann genau dorthin bringen, wo am Freitagmittag das Los Bergamo in der nächsten Runde hinbeordern wird.

Auch die Leverkusener Fans hätten gern im Viertelfinale irgendwo in Europa ihr Lied von der”Macht am Rhein” gesungen, allerdings war die Macht am Donnerstag nicht mal ein Mächtchen. Nach einer 2:3-Hinspiel-Niederlage in der Woche zuvor in Bergamo hätte es eines Sieges mit zwei Treffern Vorsprung bedurft, um nach 2020 zum zweiten Mal ins Viertelfinale der headtopics.com

Unruhige See: Die Folgen des russischen Überfalls für die Ostsee-Region

Europa Leagueeinzuziehen. Dieser erforderliche Minimalsieg lag auch absolut im Bereich des Möglichen. Leverkusen war in der zweiten Halbzeit haushoch überlegen, erhielt insgesamt drei klarste Torchancen – und vergab sie alle. Als sie nur noch mit dem Mute der Verzweiflung und zunehmend riskant auf den erforderlichen Treffer drängten, nutzten die Italiener eine Konterchance in der ersten Minute der Nachspielzeit zum 1:0-Siegtreffer.

Für den am Saisonende ausscheidenden Sport-Geschäftsführer Rudi Völler, 61, brachte diese Niederlage eine traurige Gewissheit. 1996 hatte er seine Tätigkeit bei Bayer begonnen, und er wird sie nach 26 Jahren beenden, ohne auch nur einen einzigen Titel gewonnen zu haben.

Für Freunde einfacher Wahrheiten lagen die Gründe für Bayers Ausscheiden auf der Hand: Leverkusens wichtigster Spieler Florian Wirtz saß mit Krücken auf der Tribüne (Kreuzbandriss). Auch der langfristig verletzte Mittelstürmer Patrik Schick (Wadenverletzung) sowie der für den Rest der Saison ausfallende Außenverteidiger Jeremie Frimpong (Syndesmoseriss) waren an diesem Abend nicht im Trikot zu erblicken. Allein diese drei kamen im bisherigen Saisonverlauf gemeinsam auf 32 Treffer und 25 Vorlagen, kein Wunder also, dass ohne sie nichts ging? Nein, ein Wunder war vielmehr, wie katastrophal die gut kombinierenden Leverkusener gegen Bergamo selbst beste Chancen vergaben. Der sonst oft geniale Stürmer Moussa Diaby vergab zwei Mal allein vorm Torwart Juan Musso, indem er ihn plump anschoss.”Wir hatten genügend Chancen”, begann in der Pressekonferenz nach dem Spiel der Trainer Gerardo Seoane einen Satz, den sein Abwehrspieler Jonathan Tah vervollständigte:”Aber was fehlte, war ein Treffer.”

Die Krise an der Tanke: Die Ärmsten der Armen und das Auto

Mit fünf Angreifern (Moussa Diaby, Amine Adli, Karim Bellarabi, Sardar Azmoun und Lucas Alario) versuchten sie am Ende, diesen einen Treffer zu erzwingen, doch als in der ersten Minute der Nachspielzeit im Atalanta-Fanblock ein knallrotes Leuchtfeuer aufflackerte, da war klar, dass Leverkusen nach dem Zweitrunden-Aus im DFB-Pokal daheim gegen den Zweitligisten Karlsruher SC auch in der Europa League gegen Bergamo nicht unter Beweis stellen konnte, in dieser Saison wirklich eine”Macht am Rhein” zu sein. headtopics.com

Die Qualifikation zur Champions League ist nun das letzte Saisonziel für Bayer 04Der Anstrengungen dieser beiden Wettbewerbe entledigt, können sie sich nun allerdings auf die Bundesliga konzentrieren und darauf, in den verbleibenden acht Spielen jenen dritten Tabellenplatz zu verteidigen, der ihnen am Ende der Saison die Zulassung zur Champions League garantieren würde.

Die ersten der acht verbleibenden Aufgaben führt sie am Sonntag zum Duell der sogenannten Werks-Mannschaften in die Autostadt Wolfsburg, wo sie gegen den gastgebenden VfL nach nunmehr dreieinhalb Stunden Fußball ohne eigenen Treffer aber erst einmal wieder beweisen müssen, dass sie den Ball ins Netz eines gegnerischen Tors zu bugsieren vermögen.”Wir müssen die beiden Niederlagen abschütteln und auf die positiven Dinge schauen”, sagt Tah. Entscheidend sei immer”das Learning”, erklärt der Abwehrspieler, und was das angeht, haben die jüngsten beiden 0:1-Niederlagen den Leverkusener Fußballern gewiss ein bisschen was gebracht.

‘Einzige Strohhalm ist die Übernahme’: So dramatisch schätzt Wirtschaftsexperte die Lage des FC Chelsea ein Weiterlesen: SZ Sport »

Unruhige See: Die Folgen des russischen Überfalls für die Ostsee-RegionDer Krieg Russlands gegen die Ukraine verändert auch in anderen Regionen die Gleichgewichte. Finnland und Schweden diskutieren neu über einen NATO-Beitritt – und wollen sich nicht einschüchtern lassen. GEORGIA: STOP ATTEMPTED MURDER on EU/DUTCH PROMINENT SCIENTIST, WRITER of 25 books for Schools/universities, father of 2 HARVARD graduates. KOBULETI POLICE doesn’t investigate and COVERS UP CRIMINALS StandWithUkraine Die Diskussion ist nicht neu; Putins Angriff katalysiert lediglich.

Die Krise an der Tanke: Die Ärmsten der Armen und das AutoDie Preise für Benzin steigen, und gleich ist der Ärger auf den Straßen groß. Da muss der Autofahrer doch „mit letztem Tropfen zum Protest“. Der Verkaufspreis ist gestiegen und geblieben, während der Einkaufspreis wieder gesunken ist. ein hervorragend guter Kommentar, Danke. Ist beim Gas ja auch nicht anders, überall wird nur gezahlt wonach der Markt gerade spekuliert, nicht was die Ware tatsächlich wert ist. Zu dumm das es nicht so etwas wie ein Kartellamt gibt. 😛

‘Einzige Strohhalm ist die Übernahme’: So dramatisch schätzt Wirtschaftsexperte die Lage des FC Chelsea ein‘Die Spieler werden darüber nachdenken, ob sie ihre Karriere bei .ChelseaFC fortsetzen wollen’, sagt Wirtschaftsexperte Henning Zülch aufgrund der Situation um Roman Abramowitsch Chelsea UCL LilChe

Selenskyj: Wir halten die wichtigsten Gebiete – die Nacht im ÜberblickHat ganz Russland die Ukraine angegriffen? Nein, die Schuld liege vor allem bei Kremlchef Putin, sagt Bundeskanzler Scholz. Und die Angriffe in der Ukraine gehen weiter. Ein Überblick zum Geschehen in der Nacht und ein Ausblick auf den Tag. Tja, hätte seine Tochter nicht auf´n Nachbarn reinfallen sollen. Viel Spaß!

Yeliz Koc: Das waren die wahren Gründe für Trennung von JimiYeliz Koc (28) erklärt ihre Beweggründe. Die Influencerin war einige Monate mit Jimi Blue Ochsenknecht (30) zusammen und bekam sogar eine Tochter mit dem Musiker. Doch noch während der Schwangerschaft trennte sich das Paar – was für mächtig Aufsehen sorgte. Die Trennung wurde vor allem im Netz öffentlich ausgetragen, aber nun stellte Yeliz einige Dinge klar: Das waren die Gründe für das Liebes-Aus mit Jimi!

Krieg gegen die Ukraine: Biden nennt Putin ‘Kriegsverbrecher’Klare Worte von US-Präsident Biden – die das Weiße Haus in der Schärfe bislang vermieden hatte: Russlands Präsident Putin sei ein ‘Kriegsverbrecher’. Der US-Präsident gab außerdem weitere Militärhilfen für die Ukraine frei. Wenns andersrum wäre und zwar ebenso zu Recht, hättet ihr die Nachricht nicht mal mit dem Hintern… Doppelmoral Das sagt der richtige…wie dreist der ist Und die russischen Trolle wieder feste am ablenken

Leave a Reply

Your email address will not be published.