Liveblog | Liveblog: ++ Mehr als 270.000 Neuinfektionen in Frankreich ++

Posted on

Liveblog : ++ Mehr als 270.000 Neuinfektionen in Frankreich ++ Liveblog Coronavirus

Frankreich und Großbritannien melden neue Höchststände bei den Corona-Neuinfektionen. Auch in den Niederlande steigen die Infektionszahlen an. Omikron ist nun in Baden-Württemberg dominant. Alle Entwicklungen im Liveblog .

Omikron ist bereits in mehreren Bundesländern wie Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg die vorherrschende Variante des Coronavirus.15:57 UhrJapans Regierungschef kündigt weitere Maßnahmen anDer japanische Ministerpräsident Fumio Kishida will sein Land mit offensiven Maßnahmen gegen eine befürchtete Omikron-Welle rüsten. Die Booster-Impfungen sollen forciert, weitere Lieferungen von Covid-Tabletten gesichert und die medizinischen Einrichtungen umstrukturiert werden, erklärte er. Die strikten Grenzkontrollen habe er im November angeordnet, um Zeit für diese Vorkehrungen zu gewinnen.

Drosten im Corona-Podcast: Booster-Impfung bester Schutz gegen Omikron

Japan hat praktisch sämtliche Einreisen ausgesetzt, Ausnahmen gelten nur für Rückkehrer mit einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung und japanische Staatsbürger. Im Umgang mit der Omikron-Variante wolle seine Regierung nun auf Maßnahmen im Innern setzen, etwa indem der Zugang zu kostenlosen Corona-Tests ausgeweitet werde, kündigte Kishida an. Zugleich würden die Grenzkontrollen beibehalten.

15:32 UhrSchwedisches Königspaar positiv getestetSchwedens König Karl XVI Gustaf und seine Frau, Königin Silvia, haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Beide seien dreifach geimpft, teilt der Königshof mit. Sie hätten milde Symptome und es gehe ihnen den Umständen entsprechend gut. headtopics.com

Ihr Land verzeichnet indes einen neuen Rekord bei den Corona-Neuinfektionen. Die Behörden registrieren für den 30. Dezember einschließlich Nachmeldungen 11.507 neue Fälle. Der bisherige Höchstwert lag Ende Dezember 2020 bei 11.376 Neuinfektionen. Die neue Corona-Welle, die durch die ansteckender Omikron-Variante ausgelöst wurde, traf Schweden später als seine nordischen Nachbarn. Sie hat zuletzt zu einem starken Anstieg der Fallzahlen und auch zu mehr Krankenhauseinweisungen geführt.

14:54 UhrOmikron ist vorherrschende Variante in NiedersachsenDie Omikron-Variante des Coronavirus ist in Niedersachsen mittlerweile vorherrschend. In der vergangenen Woche sei bei rund 70 Prozent der untersuchten Tests diese Variante nachgewiesen worden, sagte der Leiter des Corona-Krisenstabs, Heiger Scholz, in Hannover. Demnach wurden insgesamt rund 1400 Tests auf die Varianten untersucht, in etwas mehr als 1000 Fällen wurde die Omikron-Variante nachgewiesen. In der ersten Dezemberwoche lag dieser Anteil den Angaben zufolge noch bei 2,2 Prozent.

Das niedersächsische Gesundheitsministerium geht deshalb auch von einem”explosionsartigen” weiteren Anstieg der Infektionszahlen mit der Omikron-Variante aus. Nur noch fünf Landkreise und kreisfreie Städte hätten noch eine Inzidenz unter 100, so Scholz. Die Kreise Verden und Osterholz lägen bereits über 400.

14:24 UhrHamburg verschärft Corona-RegelnAngesichts weiter rasant steigender Pandemie-Zahlen verschärft Hamburgs rot-grüner Senat einmal mehr die Corona-Regeln. So werden die bisherigen 2G-Regeln weitgehend durch 2G-Plus-Regeln ersetzt, wie Senatssprecher Marcel Schweitzer sagte. Das betreffe die Gastronomie, die Kultur, den Sport in Innenräumen, aber nicht den Einzelhandel. Ausgenommen von der von Montag an geltenden Testpflicht auch für Geimpfte und Genesene seien Personen,”die eine Auffrischungsimpfung haben”. headtopics.com

Corona-Live-Ticker: Gebauer: Genug Geld für Luftfilter und ausreichend Tests an Schulen

Großveranstaltungen im Profisport wie der Fußballbundesliga müssen künftig auch in Hamburg wegen Corona als Geisterspiele abgehalten werden. Bislang hatte es eine vom Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz abweichende Ausnahmeregelung gegeben. Im Amateurbereich dürfen Sportveranstaltungen im Freien künftig nur noch vor maximal 1000 Zuschauern stattfinden. In Sporthallen soll eine Obergrenze von 200 Zuschauern gelten, wie Schweitzer sagte. Bislang waren bei Veranstaltungen nach der 2G-Regel im Freien maximal 5000 und in Hallen höchsten 2500 Zuschauer zugelassen.

14:08 UhrIsrael: Antikörper nach vierter Impfung verfünffachtEine vierte Dosis des COVID-19-Impfstoffs verstärkt die Antikörper eine Woche nach der Verabreichung um das Fünffache, sagte der israelische Premierminister Naftali Bennett unter Berufung auf vorläufige Ergebnisse einer israelischen Studie.”Eine Woche nach der vierten Dosis wissen wir mit größerer Sicherheit, dass die vierte Dosis sicher ist”, sagte er im”Sheba Medical Center”. In dem Krankenhaus wird im Rahmen einer Studie eine zweite Auffrischungsimpfungen an die Mitarbeiter verabreicht.

Außerdem wisse man, dass eine Woche nach Verabreichung der vierten Dosis die Zahl der Antikörper bei den Geimpften um das Fünffache ansteigt.”Dies bedeutet höchstwahrscheinlich eine signifikante Erhöhung des Schutzes vor Infektionen und Krankenhausaufenthalten (…)”, so Bennett weiter.

Israel verabreicht inzwischen die vierte Dosis des Impfstoffs von Pfizer/BioNTech an Menschen über 60, an medizinisches Personal und an Patienten mit geschwächtem Immunsystem.12:58 UhrKMK-Präsidentin warnt vor SchulschließungenVor der Kultusministerkonferenz (KMK) zur Corona-Lage an den Schulen an diesem Mittwoch hat KMK-Präsidentin Karin Prien vor weiteren Schulschließungen gewarnt.”Wir müssen uns klarmachen: Für Kinder und Jugendliche bedeuten Schulschließungen eine massive Einschränkung ihrer Entwicklungsmöglichkeiten, ihrer Lernchancen, der Chancengerechtigkeit. Das dürfen wir so nicht weitermachen, und das spiegelt ja auch das Infektionsschutzgesetz in seiner jetzigen Fassung wider”, sagte sie im Sender phoenix. headtopics.com

12:54 UhrMehrere britische Kliniken rufen Katastrophenfall ausMehrere britische Kliniken haben wegen eklatanter Personalausfälle im Zusammenhang mit der Omikron-Variante den Katastrophenfall ausgerufen. Mindestens sechs Krankenhausstiftungen, zu denen teilweise mehrere Kliniken gehören, haben sich angesichts der heftigen Corona-Welle bereits zu diesem Schritt entschieden, wie die BBC berichtete.

Krankenhäuser rufen den Katastrophenfall aus, wenn die Verantwortlichen der Ansicht sind, dass sie notwendige Behandlungen nicht mehr gewährleisten können. Der Chef der NHS Confederation, Matthew Taylor, schrieb der BBC zufolge in einem Beitrag,”in vielen Teilen des Gesundheitssystems sind wir aktuell im Krisenzustand”.

Omikron bereitet US-Kinderärzten Sorge

In einigen Krankenhäusern würden Beschäftigte bereits gebeten, freie Tage aufzugeben, damit der Betrieb aufrechterhalten werden könne.Krankenschwestern kümmern sich um Patienten mit einer Corona-Infektion auf der Intensivstation im St. Georges Krankenhaus.

Bild: picture alliance/dpa/PA WireBuschmann sieht bei Impfpflicht offene FragenNach Ansicht von Bundesjustizminister Marco Buschmann ist noch nicht entschieden, ob eine allgemeine Corona-Impfpflicht ein sinnvolles Instrument zur Bekämpfung der Pandemie ist. Die entscheidende Frage laute, ob die Impfpflicht der dazu erforderliche Schlüssel sei, sagte Buschmann der Wochenzeitung”Die Zeit”.

“Wenn es im Februar/März belastbare Anhaltspunkte dafür gibt, dass die Impfpflicht eine deutliche Vergrößerung des Freiheitsspielraums für uns alle bringt, dann spricht viel dafür”, sagte er, fügte aber hinzu:”Wenn das Impfen hingegen absehbar nur für zwei, drei Monate helfen sollte, aber ansonsten im Grunde alles bleibt, wie es ist, dann spricht das eher gegen eine Impfpflicht.”

12:26 UhrInzidenz klettert in Spanien auf über 1300Trotz einer hohen Impfquote klettert die Corona-Inzidenz auch in Spanien weiterhin rasant. Die Zahl der registrierten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche stieg nun auf den neuen Höchstwert von 1348, wie das Gesundheitsministerium in Madrid mitteilte.

Bei der letzten Veröffentlichung amtlicher Zahlen am vergangenen Donnerstag hatte die Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 1086 gelegen. Seitdem seien mehr als 372 000 neue Ansteckungen erfasst worden, hieß es. Zum Vergleich: Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug am Dienstag in Deutschland knapp 240.

11:57 UhrWHO sieht weitere Hinweise auf milde Omikron-VerläufeBei der neuen Corona-Variante Omikron mehren sich der Weltgesundheitsorganisation WHO zufolge die Hinweise auf mildere Krankheitssymptome. Es sehe zunehmend so aus, dass Omikron vor allem die oberen Atemwege wie Nase, Rachen und Bronchien befalle statt etwa der Lunge, sagt ein WHO-Vertreter in Genf.

Für eine Entscheidung, ob ein spezieller Omikron-Impfstoff nötig sein werde, sei es noch zu früh, fügt er hinzu. Eine solche Entscheidung müsse aber global koordiniert werden.Teströhrchen für PCR-Tests in einem Labor.

Bild: dpaHeil:”Aufschwung durch Omikron verzögert”Arbeitsminister Hubertus Heil erwartet vorübergehend negative Auswirkungen der Omikron-Welle in Deutschland auf die Konjunktur.”Wir gehen davon aus, dass der Aufschwung der Wirtschaft stattfinden wird, allerdings durch die Herausforderung durch die Omikronvariante zeitlich verzögert”, sagte Heil.

Weiterlesen: tagesschau »

Dissens Podcast » Haitianische Revolution: „Der bedeutendste Aufstand des 18. Jahrhunderts“

Dissens ist ein Gesprächs-Podcast über Politik, Kapitalismus und Gesellschaft

Liveblog: ++ Mehr als 270.000 Neuinfektionen in Frankreich ++ Impfgegner in der Bundeswehr: Soldaten gegen den Staat Die Grünen verlieren schon wieder Zentralasien: Proteste gegen Gaspreise in Kasachstan

Hier sehen wir einen versuchten Totschlag eines Polizisten. Darüber sollte man berichten Für jede Variante ein Spritze, für jede Spritze eine Variante, langsam glaub ich die Varianten sollen nur von der unwirksamen Impfung ablenken 😂 Und wir haben 30.000, trotz 30% mehr Einwohnern 🤔 Web juckt das eigentlich noch?

Impfung als Infektionsbeschleuniger? Kann das mal überprüft werden? Die Massenimpfungen fallen uns auf die Füße Passiert immer noch nichts 🤡🚜 Grippewelle 🤷

Liveblog: ++ RKI meldet 30.561 Neuinfektionen ++Das RKI hat am Morgen 30.561 Neuinfektionen gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 239,9. Die GEW-Chefin fordert eine Verkürzung der Quarantäne für Lehrkräfte. Alle Entwicklungen im Liveblog . Na also, geht doch, die Gesundheitsämter kommen so langsam wieder in Schwung. Bis Ende der Woche sollten endlich wieder alle Faxgeräte laufen! Mahnende Worte an die Tagesschau: gut gewürfelt die Zahl 🙂

Omikron-Variante: Mehr als eine Million Corona-Neuinfektionen in den USAErstmals wurden in den Vereinigten Staaten aufgrund von Omikron mehr als eine Million Corona-Neuinfektionen gemeldet. Laut Chef-Immunologe Fauci verläuft die Kurve der Ansteckungen „fast senkrecht“, berichtet majidsattarfaz: majidsattarfaz Komisch jetzt wo kein Trump mehr da ist, ist auf Einmal keiner mehr schuld. So eine Doppelmoral majidsattarfaz majidsattarfaz Und dennoch bricht das marode US-Gesundheitssystem nicht zusammen. Frage mich, ob das Geschäftsmodell der FAZ noch tragfähig ist, wenn das politische Ziel der Förderer nicht erreicht wird.

+++ 17:44 Großbritannien verzeichnet erstmals mehr als 200.000 Neuinfektionen +++*Oft gelesen* Coronavirus -Liveticker: +++ 17:22 Expertenrat-Mitglied spricht sich für mehr bundeseinheitliche Regeln aus +++ Bergab ist gut.

Hat mehr Mutationen als Omikron: Das ist die neue Corona-Variante aus FrankreichGerade geben sich Experten vorsichtig optimistisch, dass Omikron wohl weniger gefährlich ist als Delta. Da melden Wissenschaftler aus Frankreich einen neuen Mutationsfund: Die neue Variante soll noch stärker verändert sein als Omikron. Was wir bisher wissen. Wir werden mit Angst/Panik für dumm verkauft… Och,das wird sich ändern. Panik Kalle macht das schon… Kalter Kaffee. Diese Variante war bereits im Herbst letzten Jahres in Frankreich bekannt. Verarschen kann ich mich selbst.

Tesla verdoppelt seine Auslieferungen fastAllein vierten Quartal 2021 liefert der Elektroauto-Hersteller Tesla mehr als 300.000 Fahrzeuge aus – ein neuer Rekord. Auto Tesla Und wieviel wurden wegen Pfusch wieder eingesammelt?! Tesla Oh 300.000 Autos 🤣 soviel baut Toyota auf einem Band in 1 Monat.🤣 Tesla Vor dem fast würde ich noch ein Komma setzen. Die Aussage wirkt dann besser.

Erneuerbare Energien – Absatz von Solaranlagen deutlich gestiegenIn Deutschland wurden 2021 deutlich mehr Solaranlagen verkauft als im Vorjahr, wie der Branchenverband berichtet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *