US-Außenminister in Berlin: Diplomatie in Millimeter-Bewegungen | Blinken

Posted on

US-Außenminister in Berlin: Diplomatie in Millimeter-Bewegungen Blinken Baerbock UkraineKrise

US-Außenminister Blinken entfaltet in der Ukraine-Krise ein rege Reiseaktivität. Bei einem Treffen in Berlin demonstrierte er mit westlichen Partnern Geschlossenheit. Doch schnelle diplomatische Erfolge sind nicht zu erwarten. Von C. Feld.

“Es ist eine Sache, wenn es sich um ein geringfügiges Eindringen handelt”, hatte Biden am Vorabend in Washington gesagt, um zu ergänzen:”Aber wenn sie tatsächlich das tun, wozu sie mit den an der Grenze zusammengezogenen Streitkräften in der Lage sind, dann wird das für Russland eine Katastrophe werden.” Prompt kam die Kritik, der US-Präsident lade Russlands Präsidenten Wladimir Putin förmlich ein, niederschwellig aktiv zu werden. Das Weiße Haus reagierte mit einer Klarstellung.

Corona-Pandemie: Österreich führt Impfpflicht ein

Viele Flugmeilen fallen anDennoch wird Blinken in Berlin danach gefragt. Er versucht für Klarheit zu sorgen: Man sei auf alle Szenarien vorbereitet. Sollten irgendwelche russischen Militärkräfte die Grenze zur Ukraine überschreiten und neue Aggressionen auflösen, würde das eine”rasche, ernste und gemeinsame” Reaktion zur Folge haben. Seine Gastgeberin, Außenministerin Annalena Baerbock, macht klar:”Wir fordern Russland dringend dazu auf, Schritte zur Deeskalation zu unternehmen.”

Weiterlesen: tagesschau »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

Jesus Maria. Was haben die Amis dort verloren? Verzieht euch von dort ihr Kriegstreiber!

US-Außenminister Blinken in der Ukraine: Rückendeckung für KiewBei einem Kurzbesuch in der Ukraine warnt Blinken vor einer kurzfristigen Aufstockung russischer Truppen an der Grenze zum Nachbarn. Ein Text von BernhardClasen. BernhardClasen Klar… Die wissen wie man fremde Kriege führt und dabei als Held raus kommt. Egal ob man gewinnt oder Verliert… Sie gewinnen immer…

Ukraine-Konflikt: US-Außenminister Blinken trifft SelenskyjUS-Außenminister Blinken wird bei seiner Europa-Reise wegen der drohenden Eskalation im Ukraine-Konflikt auch den ukrainischen Präsidenten Selenskyj treffen. Die Verantwortung für die Situation sieht das Weiße Haus bei Russland. Da kriegt der in Ukraine als Marionette der 🇺🇸 wohl neue Anweisungen 🤔

US-Außenminister Blinken: USA unterstützen Ukraine | DW | 19.01.2022US-Außenminister Antony Blinken ist auf Vermittlungstour, um die Ukrainekrise zu entschärfen. Er reist zu Gesprächen auch nach Deutschland. Die Haltung der USA hat er aber zunächst in Kiew deutlich gemacht.

US-Außenminister Blinken versichert Ukraine Unterstützung im Falle eines russischen AngriffsUS-Außenminister Blinken ist nach Kiew gereist und mahnt Russland, einen »friedlichen Weg« einzuschlagen. Großbritannien warnt: In dem Konflikt könnten Zehntausende sterben – die Welt werde nicht tatenlos zusehen. Wohin auch immer die USA, die NATO, der EU gehen, weiter Katastrophen werden folgen. Blinken hätte natürlich einfach Bidens Sohn schicken können, hat Dieser doch direkten Kontakt zur Führung:

Joe Bidens erstes Jahr als US-Präsident: Pech und Pannen | DW | 20.01.2022US-Präsident Biden wollte einen Neuanfang. Es gebe ‘viel wiederherzustellen, viel zu heilen’. Ein Jahr später zieht sich weiter ein tiefer Graben durch die USA. Seine Umfragewerte bröckeln. Eine Bilanz. 👇

US-Präsident – Ein Jahr Joe Biden – eine BilanzEin Jahr ist US-Präsident Joe Biden jetzt im Amt. Er galt vielen nach der Regierungszeit von Donald Trump als Hoffnungsträger. Jetzt ist es Zeit, Bilanz zu ziehen – und die fällt nicht nur positiv aus. Ein Jahr totales Versagen einer dementen Marionette. Höhepunkt gestern:

Leave a Reply

Your email address will not be published.