WHO: Omikron-Typ BA.2 nicht gefährlicher

Posted on

‘Kein Unterschied’ zu BA.1: WHO: Omikron -Typ BA.2 nicht gefährlicher

Führt der neue Subtyp der Omikron -Variante BA.1 zu schwereren Verläufen als der derzeit vorherrschende BA.1? Die Ungewissheit sorgt vielerorts für Beunruhigung, auch in Deutschland. Nun gibt die WHO Entwarnung – und hat eine weitere positive Neuigkeit.

Weiterlesen: ntv Nachrichten »

Eine riskante Entscheidung

Emily erkrankt unheilbar. Die Eltern bitten die CEO eines Pharmaunternehmens, Dr. Julia Schemmel, um die vorzeitige Herausgabe eines Medikaments. Weiterlesen >>

Corona-Schnelltest: Schlechte Ergebnisse bei Omikron-Variante – Forscher warnen vor Leichtsinn.Weil viele Corona-Schnelltests die Omikron -Variante nicht erkennen, raten Forscher trotz negativem Ergebnis vorsichtig zu bleiben.

Inzidenz sinkt auf 1306,8 – RKI meldet 125.902 NeuinfektionenÄmter registrieren 306 Todesfälle + Omikron -Scheitelpunkt in Kliniken noch nicht erreicht + Amtsärzte warnen vor Isolierung Infizierter + Der Newsblog. Niemand sollte vergessen, dass das immer noch eine verdammt hohe Inzidenz mit einem unberechenbaren Virus ist, das mit Longcovid sehr gefährlich ist! MaskeBleibtAuf ImpftEuchEndlich BleibtVorsichtig

Bundesbank – Deutsche Wirtschaft schrumpft im ersten QuartalBundesbank erwartet weiteren Rückgang der Wirtschaftsleistung im ersten Quartal – im Frühjahr Erholungskurs möglich Wenn wir weiter Armut importieren in Form von jungen (!) muslimischen Analphabeten, die uns ihr Leben lang auf der Tasche liegen, wird das auch nichts mehr in diesem Leben. Danke Merkel und Faeser! Massenimmigration Armutsimport

München: Reisen unter Omikron-BedingungenAls in München im Dezember die Inzidenz stieg, waren Hotels plötzlich nur noch zu einem Viertel ausgelastet. Doch inzwischen trauen sich wieder mehr Touristen zu reisen. Unterwegs mit einer Stadtführung. Endlich kann die Tourismus-Mafia wieder Kohle scheffeln!

Viele Schnelltests erkennen Omikron kaumForscher der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität untersuchen die Effektivität von Schnelltests bei der Omikron -Variante. Das Ergebnis ist mau: Schon bei hoher Viruslast erkennen viele Tests die Infektion nicht. Bei mittlerer Last fällt die Rate in den Keller. Das ist bei Delta noch anders. Super…dann können wir das testen jetzt sofort abschaffen und es gibt keinen Grund mehr für diese Pandemie👍 Deswegen würden die PCR Tests ja auch abgeschafft 😅😅😅😅 Das was Eltern schon seit Monaten wissen 👍

Studie: Zwei Omikron-Infektionen kurz nacheinander sind möglichLaut dänischen Forschern kann sich dieselbe Person in kurzer Folge mit zwei Untervarianten der Omikron -Variante anstecken. Und nu , 2 x Schnupfen❤️ Zweimal infiziert, beide Male nix passiert. – Tausend Mal berührt. man kann auch Läuse UND Flöhe haben

Leave a Reply

Your email address will not be published.