Autonomer Lieferwagen von Nuro bekommt einen Airbag für Fußgänger | Nuro

Posted on

Autonomer Lieferwagen von Nuro bekommt einen Airbag für Fußgänger Nuro Lieferbot

Die neue Generation der Lieferroboter des Startups Nuro ist nicht nur schneller als die vorige, sie hat auch einen Aufprallschutz.

. Im August hatte das Unternehmen angekündigt, in Nevada eine Teststrecke und ein Produktionswerk zu bauen.Die Fächer im Lieferroboter fassen etwa 24 Einkaufstaschen, die zusammen bis zu 110 kg wiegen dürfen. Die Fächer können je nach Bedarf auf bis zu -5 °C heruntergekühlt oder bis zu 46 °C erwärmt werden. Die Batterien des vollelektrisch fahrenden Lieferroboters werden zu 100 Prozent aus texanischem Windkraftstrom beladen, versichert Nuro. Das Gefährt habe auch einen neuen, größeren Touchscreen für die Kommunikation der Kundschaft bekommen.

Massives Datenleck: Nutzerdaten jahrelang online

EinbruchschutzDie Sensoren sollen einen Rundumblick ermöglichen. Dabei sollen sie beispielsweise zwischen einem Laubhaufen und einem Haustier unterscheiden und selbst die Anzahl von Menschen einer Gruppe im Nebel ausmachen können. Der Roboter kann außerdem seine Sensoren selbst säubern.

Zudem soll sich der Lieferroboter nicht nur im Verkehr sicher bewegen können, Nuro hat nach eigenen Angaben ein System entwickelt, um die transportierten Waren zu schützen. Dieses Früherkennungssystem werde – wie das gesamte Fahrsystem – kontinuierlich von einem internen Expertenteam geprüft. headtopics.com

Weiterlesen: heise online »

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2022

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker ist das musikalische Highlight zum Jahresauftakt.

München: Stadtteil Neuperlach soll erneuert und saniert werdenNeuperlach soll 55 Jahre nach dem Baubeginn aufleben. Die millionenschweren Pläne reichen von neuen Wegen für Radler und schöneren Parks bis hin zu Toilettenhäuschen. Überzeugt das die Bewohner? SZPlus

Cathy Hummels: Für diesen Insta-Post hagelt es Kritik – ‘schon traurig’CathyHummels gratulierte ihren Sohn Ludwig zum Geburtstag. Doch die User haben einige Kritikpunkte: ‘Schöne Worte, dennoch sollte manches privat bleiben.’

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Gelten für die keine Grundrechte mehr ? Faschismus können wir Deutschen sehr gut 😉 Wo bitte bleibt ihr Gesetz Entwurf zur Entsorgung der über 50-jährigen? Wäre doch wohl endlich überfällig Lex old white man 😄

Berlin bekommt strengere Zugangsregeln für die GastronomieIn Berlin gelten künftig strengere Corona-Regeln für die Gastronomie. So haben nur noch Geboosterte oder doppelt Geimpfte und Genesene mit tagesaktuellem Test Zutritt in Restaurants, Kneipen oder Cafés (2G plus). Darauf hat sich nach dpa-Informationen der Senat bei seiner Sitzung am Dienstag verständigt. Berlin setzt damit die Vereinbarungen des Bund-Länder-Gipfels vom vergangenen Freitag um. Bisher galt in der Hauptstadt die 2G-Regel, nach der Gäste geimpft oder genesen sein mussten. Und wieder nicht in Fitnessstudios, im Gegensatz zu fast allen anderen Bundesländern. Warum? Wäre nett, wenn die Presse hier mal nachfragen würde. Frohe Pleiten oder auch mal wehren! 😉

Karl Geiger: Deutsche Olympia-Hoffnung sucht „Skilehrer“ – und bekommt just Angebot von Österreich-LegendeErst lief es bei der Tournee nicht durchgehend wie gewünscht, dann kam auch noch der bittere Moment im Teamspringen: Karl Geiger reagiert darauf ironisch.

„Apotheken Umschau“ nimmt sich selbst auf die Schippe66 Jahre wird die „Rentner-Bravo“ alt. Für den Geburtstag gibt es einen echten „Bravo“-Look. 😂 Ist da auch ein Christian-Dorsten-Starschnitt drin?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *