Corona-Live-Ticker: Lauterbach macht Hoffnung auf 2022

Posted on

Offenbar gibt die Omikron -Variante Anlass für vorsichtigen Optimismus. In der ZDF-Silvestershow aus Berlin sagte Bundesgesundheitsminister Karl_Lauterbach, es gebe ‘Licht am Ende des Tunnels’.

• Lauterbach macht Hoffnung auf 2022 • Inzidenz steigt wieder • Neue Hochrisikogebiete ausgewiesen • Booster in NRW jetzt für 12- bis 17-Jährige • Alle Entwicklungen hier im Live-Ticker

-Impfstellen jetzt für 12- bis 17-JährigeDas Land Nordrhein-Westfalen ermöglicht die Auffrischungsimpfung von 12- bis 17-Jährigen in den Impfstellen der Kreise und kreisfreien Städte. Das hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales angekündigt. Damit dürfen jetzt sowohl Impfstellen als auch mobile Impfteams in den Kommunen Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren – mit einem mRNA-Impfstoff – boostern. Die Empfehlung für die dritte Impfung bei Jugendlichen trifft das Land unabhängig von der Stiko – vorab ist deshalb eine ärztliche Aufklärung erforderlich.

Silvester in Corona-Krise: Stille Nacht statt lauter Party Omikron scheint Lunge zu verschonen Lauterbach blickt optimistisch ins neue Jahr

“Wir tragen damit dem Wunsch der Jugendlichen wie auch deren Eltern Rechnung”, so-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). Der Bedarf nach Auffrischungsimpfungen in der Altersklasse sei sehr groß. Bisher konnte diese Gruppe nur von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten geboostert werden. Laut Laumann zeige das Interesse von Jugendlichen und Eltern an der Auffrischungsimpfung, dass sie den Ernst der Lage erkannt hätten.

Weiterlesen: »

Löwenzahn – Das Weihnachtsabenteuer

In den Bergen soll Weihnachten für Fritz und Charlie unvergesslich werden. Das wird es auch: Aber ganz anders als gedacht.

Karl_Lauterbach Fairerweise muss man aber sagrn, dass der Spruch ‘Licht am Ende des Tunnels’ schon vom Vorgänger gesagt wurde. Bekanntlich ist auch daraus nichts geworden 🤷🏻‍♂️ Besser mal abwarten! Karl_Lauterbach Karl_Lauterbach SolyPlus: Chitosan is blocking the virus SolyPlus | covid A review of the antiviral activity of Chitosan, including patented applications and its potential use against COVID-19 – PubMed

Karl_Lauterbach Omicron geht wohl weniger auf die Lungen, aber wohin geht es dann? Gegen LongCovid mit Gehirnschäden solltet ihr daher FFP2, N95 Masken tragen. Die Impflicht wird im viel zu großen Bundestag von 740 Abgeordneten eh kaputt diskutiert.

Corona-Live-Ticker: Kommt eine kürzere Quarantäne?Italien, Malta, San Marino und Kanada gelten ab dem 1. Januar als Corona-Hochrisikogebiete. Wer aus einem Hochrisikogebiet einreist und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss zehn Tage in Quarantäne, kann sich jedoch nach fünf Tagen freitesten. Der Impfturbo zündet. Impfen heißt Freiheit. Alerta! Welches Land ist wohl noch nicht da angekommen? Alle wenn’s dann noch mehr wird?dann müssen wir eben damit klar kommen egal was da für Viren und Bakterien noch hervor kommen? Vollständig Geimpfte können trotzdem übertragen. Bringt also, wie immer, ni hts, diese Aktion.

Wintersport-Ticker: Moch qualifiziert sich für OlympiaLangläufer Friedrich Moch hat sich bei der Tour de Ski im Massenstartrennen für Olympia qualifiziert. Alle News vom Wintersport-Wochenende im Ticker.

Der Live-Blog zum Jahreswechsel – So feiert Berlin SilvesterNoch ein paar Stunden, dann ist das Jahr 2021 Geschichte. Wie auch im vergangenen Jahr wird es dieses Mal ein Silvester der etwas anderen Art. Lesen Sie im Live-Blog, wie die Berliner ins Jahr 2022 rutschen. ich denke, wir dürfen nicht feiern.

Deutsche Welle Live TV Stream: Nachrichten aus aller Welt | DWPop-Fans aufgepasst: Zum Jahresausklang gibt es auf unserem deutschen TV-Kanal 24 Stunden lang einige Musikstars live in Concert: Sting, Eric Clapton, Dido oder Adel Tawil. Hier geht’s zu unserem Thementag Pop 24:

Vierschanzentournee live im TV: So sehen Sie die WettbewerbeBILD erklärt Ihnen, welche Sender die Wettbewerbe der Vierschanzentournee übertragen und auf welche Experten Sie sich freuen können

Kolumne „Uni live“: Alle Jahre wiederDie Weihnachtsferien verbringen viele Studierende zu Hause. Nach gutem Wein, Essen und tiefem Schlaf zwischen den Kuscheltieren im Kinderzimmer, bemerken wir jedes Jahr mehr, wie sich die Verhältnisse von Eltern und Kindern umkehren, schreibt Lina Kujak: Die wenigsten ‘Studierenden’ studieren im Heimaturlaub. Sie sind – alles zu seiner Zeit – Essende, Trinkende, Joggende, Erzählende usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *