Coronavirus | Profisport vor ungewissen Corona-Wochen

Posted on

Profisport vor ungewissen Corona-Wochen Coronavirus Profisport

Die Corona-Meldungen rund um den Profisport überschlagen sich zu Jahresbeginn. Den verschiedenen Branchen drohen ungemütliche Wochen – an der Spitze die Milliardenbranche Fußball.

Stand: 02.01.2022 16:43 UhrDie Corona-Meldungen rund um den Profisport überschlagen sich zu Jahresbeginn. Den verschiedenen Branchen drohen ungemütliche Wochen.WDR [email protected] FC Bayern ausgebremst, Lionel Messi in Isolation, Jürgen Klopp nicht an der Linie, Werder Bremen zu Hause gefangen: Die Corona-Schlinge hat sich zu Beginn des Jahres bedrohlich zugezogen – der Profisport mit der Milliardenbranche Fußball an der Spitze steht mehr denn je vor ungewissen Wochen.

Nachhaltige Klassifizierung: Bund begrüßt EU-Pläne für Gasenergie Essen: Autofahrer schleift 25-Jährigen mit und flüchtet Illegales Glitzer-Geschäft: Mica-Abbau durch Kinderarbeit

Besonders heftig hat es Bayern München erwischt. Der Trainingsstart nach dem Weihnachtsurlaub musste von Sonntag auf Montag verschoben werden, weil Manuel Neuer, Kingsley Coman, Corentin Tolisso und Omar Richards sowie Co-Trainer Dino Toppmöller infiziert sind. Das Quintett befindet sich in häuslicher Isolation,”es geht ihnen allen gut”, teilte der Rekordmeister mit.

Umfangreiche PCR-Tests ab MontagDoch die Vorbereitung des Tabellenführers auf den Rückrundenbeginn am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach ist empfindlich gestört. Denn auch der Montag wird”infolge der Anpassung des Test- und Hygienekonzepts an die aktuelle Pandemie-Lage” zunächst mit umfangreichen PCR-Tests für”alle Spieler, Trainer und Staff-Mitglieder” beginnen, wie der Klub ankündigte. Dabei hatten die Bayern erst am Donnerstag verkündet, dass die Maßnahmen aufgrund der Omikron-Variante noch einmal verschärft würden. headtopics.com

Zu spät kommt die Prävention auch bei Messi. Der 34 Jahre alte Superstar des französischen Topklubs Paris St. Germain befindet sich nach Klubangaben wie seine ebenfalls positiv getesteten Teamkollegen Juan Bernat, Sergio Rico und Nathan Bitumazala in Isolation. Messi und seine drei Kollegen werden voraussichtlich das Pariser Pokalspiel bei Vannes OC am Montag sowie den Jahresauftakt in der Ligue 1 am kommenden Sonntag bei Olympique Lyon verpassen.

Messi, Neuer und Co. – Reisefreude brigt RisikenDass Messi wie zahlreiche andere infizierte Stars im Winterurlaub um die Welt gedüst waren (Neuer auf den Malediven, Coman wie Dan-Axel Zagadou von Borussia Dortmund in Dubai, etc.), spricht nicht unbedingt für deren professionelles und vorausschauendes Handeln. Die Kritik am Leichtsinn und an der Überheblichkeit der Millionäre dürfte zunehmen.

Leidtragende sind schließlich vor allem die finanziell ohnehin arg gebeutelten Klubs. So musste Zweitligist Werder aufgrund fünf neuer Fälle sein Trainingslager in Spanien absagen. Unmittelbar vor der geplanten Abreise ist am Sonntag Stürmer Niclas Füllkrug ebenso positiv getestet worden wie Manuel Mbom, Milos Veljkovic und Marco Friedl sowie Reha-Trainer Marcel Abanoz – daraufhin sagte der Klub die Reise nach Murcia ab. Die Vorbereitung auf die restliche Saison findet nun in Bremen statt.

Trainingslager abgesagtLaut Werders Geschäftsführer Frank Baumann gab es keine andere Wahl.”Das Risiko, dass es in den nächsten Tagen weitere positive Fälle gibt, ist gegeben”, wird Baumann in der Vereinsmitteilung zitiert. Zuvor hatten bereits Werders Ligakonkurrenten Fortuna Düsseldorf und Schalke 04 ihre geplanten Trainingslager abgesagt. headtopics.com

Paxlovid: Medikament gegen schwere Covid-19-Verläufe soll bis Ende Januar einsatzbereit sein Omikron bringt die Bundesliga in Not FC Bayern: Trainingsauftakt auf den Malediven für Manuel Neuer

Absagen musste auch Klopp. Der Teammanager des FC Liverpool hat sich wegen des Verdachts auf ein positives Testergebnis in Quarantäne begeben und fehlte des Reds im Spitzenspiel der stark betroffenen Premier League am Sonntag beim FC Chelsea. Der 54-Jährige hat laut Klub”milde Symptome”.

Absage – “alternativlose Entscheidung”Doch nicht nur der Fußball ist betroffen. Das für Sonntag geplante Spiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zwischen den Iserlohn Roosters und den Straubing Tigers fiel aufgrund von Fällen bei Iserlohn aus. Alle betroffenen Spieler und Mitarbeiter befinden sich Quarantäne. Christian Hommel, der Sportliche Leiter der Roosters, bezeichnete die Absage als”alternativlose Entscheidung”.

Dieser Satz dürfte in den kommenden Wochen noch öfter zu hören sein. Weiterlesen: tagesschau »

Dissens Podcast » Haitianische Revolution: „Der bedeutendste Aufstand des 18. Jahrhunderts“

Dissens ist ein Gesprächs-Podcast über Politik, Kapitalismus und Gesellschaft

Corona-News an Neujahr: Die wichtigsten Entwicklungen zu Sars-CoV-2 und Covid-19Ein leichter Anstieg der Corona-Kennzahlen, aber das RKI rechnet zwischen den Jahren mit einer »Untererfassung«. Die ARD gibt sich selbstkritisch: Man sei wohl zu spät Impfvorbehalte eingegangen. Der Überblick. Impfgegner sind auch ÖR-Gegner. Muss man wissen. Schmutzblatt kannweg . 1/2 Der Spiegel schreibt: Die ARD gibt sich selbstkritisch.“ Das klingt bei der ARD so: „Was Fehler angeht: Vielleicht sind wir zu spät auf jene Menschen eingegangen, die Impf-Vorbehalte haben. Wir hätten ihnen früher erklären können, warum Impfen richtig und wichtig ist.“

Corona und Nachtleben: Die Profis vom ImpfzentrumZwischen Tag und Nacht: Vor einem Jahr fingen drei Profis aus der Berliner Clubszene im dortigen Impfzentrum an, bis heute helfen sie mit, die Pandemie zu bekämpfen. Wie blicken sie zurück? JNSTRMML haben sie es erzählt. SZPlus JNSTRMML Was für eine Pandemie? Konnte bis heute keine entdecken! JNSTRMML Lost JNSTRMML Und zwischenzeitlich dumm und dämlich verdient

Corona – Frankreich kürzt die Quarantäne abAus Sorge vor einem Stillstand des öffentlichen Lebens verkürzt Frankreich in der Corona-Krise die Quarantäne-Fristen. Was uns bevorsteht: Die Kombination von Omikron und ‘aber die Wirtschaft.’

Wie sich die Corona-Proteste verändern – und wie es 2022 weitergehen könnte‘Wenn Kinder als Schutzschilde genutzt werden, ist das eine neue Eskalationsstufe’: Autor Matthias Pöhlmann beobachtet zunehmend Rechtsextreme an der Spitze von Corona-Demos.

Robert Koch-Institut – Mehr als 26.300 neue Corona-InfektionenRobert Koch-Institut: Mehr als 26.300 neue Corona-Infektionen. Daten liefern allerdings nur ein unvollständiges Bild der epidemiologischen Lage.

Drei Corona-Ausfälle bei Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt muss in der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga drei weitere Ausfälle verkraften.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *