Jahreswechsel | ‘Es sind besondere Zeiten’: Berlin feiert den Silvesterabend

Posted on

‘Es sind besondere Zeiten’: Berlin feiert den Silvesterabend

Vom Brandenburger Tor sendet das ZDF eine Liveshow ohne Publikum, am Alexanderplatz baut die Polizei Absperrgitter auf: Berlin feiert das zweite Jahr in Folge unter Pandemiebedingungen den Silvesterabend. Das Unfallkrankenhaus hat zunächst eine gute Nachricht.

Die Show begann mit Regenwetter und Musik des Bundespolizeiorchesters. Mit dabei waren unter anderem auch Sänger Adel Tawil und die Band Glasperlenspiel. Auftreten sollten etwa auch Marianne Rosenberg (“Er gehört zu mir”), Bonnie Tyler (“Holding Out For A Hero”) und der Sänger Michael Patrick Kelly.

Silvester in Corona-Krise: Stille Nacht statt lauter Party So begrüßte Deutschland das neue Jahr Corona-News an Neujahr: Die wichtigsten Entwicklungen zu Sars-CoV-2 und Covid-19

Sie hätten für die Menschen zuhause einen Hashtag eingerichtet, sagte Kerner. Unter dem Schlagwort #danke2021 sollte man anderen Menschen Danke sagen können für das vergangene Jahr. Einige hätten bei der Aktion schon mitgemacht, sagte Kerner.”Aber einige werden sagen:”Haha – Danke 2021?””, sagte Kerner.”Hätten wir auch nehmen können”Kick dich” oder”Hau ab 2021″.” Aber es gebe auch in diesem Jahr ganz viele Menschen, die anderen Danke sagen wollten.

Auch die neue Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hatte einen kurzen Auftritt am Brandenburger Tor. Sie bedankte sich etwa bei den Menschen, die sich bereits gegen das Coronavirus haben impfen lassen. Außerdem wurde Giffey unter anderem gefragt, wie sie Silvester feiere.”Na, wir haben vorhin Raclette gemacht. Und wenn ich wiederkomme, ist wahrscheinlich der Schokobrunnen warm.” Wie das neue Jahr 2022 für sie werden solle?”Also, es wird ein arbeitsreiches Jahr.” headtopics.com

Wie im Vorjahr durften bundesweit keine Feuerwerkskörper verkauft werden. Ziel ist es, Rettungsdienste und Krankenhäuser, die in der Corona-Krise ohnehin am Limit arbeiten, zu entlasten.”Bisher ist es ein ganz”normaler” Abend in der #Rettungsstelle des #ukbberlin”, twitterte die Sprecherin des Unfallkrankenhauses Berlin.”Ein Patient kam mit Verbrennungen durch eine Wunderkerze. Menschen mit echtem #Böllerschmerz bleiben bisher aus. Ein Glück!”

In Berlin durften an mehreren Stellen der Stadt keine Böller gezündet werden. Die Feuerwehr wollte in der Nacht mit rund 1400 Kräften im Einsatz sein, dazu gehören etwa Feuerwehrleute und Rettungssanitäter. Darunter seien rund 500 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und etwa 100 Kräfte von Hilfsorganisationen, sagte ein Sprecher am Freitagabend.”Momentan ist es ruhig.”

Weiterlesen: »

Löwenzahn – Das Weihnachtsabenteuer

In den Bergen soll Weihnachten für Fritz und Charlie unvergesslich werden. Das wird es auch: Aber ganz anders als gedacht.

Diese Sendung war an Peinlichkeit nicht zu übertreffen. Zwei traurige Gestalten, na ja mache sich jeder seinen Reim drauf. Geldverschwendung (Rundfunkbeitrag) – völlig sinnlose Veranstaltung War eine geile Show

Wärmstes Silvester aller Zeiten in Berlin und BrandenburgIn Berlin und Brandenburg sind zum Jahreswechsel vielerorts Höchsttemperaturen erreicht worden. Starke Windböen und Regen sorgen dennoch für eine ungemütliche Silvesternacht. Das ist doch schön. 😉 Der Klimawandel ist nicht mehr aufzuhalten

Jahreswechsel in Berlin: Lasst es leise krachen! Corona steht auch für Entspannung: Wieder sorgt die Pandemie dafür, dass der Druck wegfällt, am Silvesterabend in Berlin etwas Tolles zu erleben.

Senat legt Liste vor: Diese S-Bahnhöfe in Berlin werden modernisiertNeue Zugänge entstehen, Menschen mit Behinderung gelangen leichter zum Bahnsteig, am Ostkreuz muss keiner mehr im Regen warten. Doch erst 2031 ist alles fertig. Bleibt zu hoffen, dass die BVG dann auch für die Reinigung der Aufzüg sorgt. Diese werden gerne als Toiletten benutzt. Wird Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik bitte auch gleich bis zur U8 verschoben? SBahnBerlin VBB_BerlinBB Was wurde denn in den letzten 10 Jahren gebaut und „modernisiert“ an allen S-Bahnhöfen Berlins?

Corona-Inzidenz bei 256,2 – bisher mehr als 4000 Tote in BerlinBooster nach drei Monaten auch für Zwölf- bis 18-Jährige möglich + Giffey fordert „Durchboostern der kritischen Infrastruktur“ + Der Corona -Blog. Was bedeutet ‘im Zusammenhang’? Worin besteht der Zusammenhang?

Drei Maskierte überfallen Spätkauf in Berlin-KreuzbergDrei junge Männer haben mit Messern bewaffnet einen Spätkauf in Berlin -Kreuzberg überfallen. Der 47-jährige Verkäufer wurde dabei leicht am Kopf und an einer Hand verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zwei der maskierten Täter hatten demnach Mittwochabend das Geschäft in der Körtestraße betreten und den 47-Jährigen mit einem Messer bedroht, gegen den Kopf geschlagen, mit Wasserflaschen beworfen und von ihm Geld gefordert. Der dritte Täter bedrohte währenddessen vor dem Spätkauf sitzende Kunden ebenfalls mit einem Messer. Nachdem die Verdächtigen Geld aus der Ladenkasse erhalten hatten, flüchteten sie unerkannt in Richtung Südstern. Die Polizei ermittelt wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes.

Corona: Mehr als 4000 Tote in Berlin, Inzidenz über BundesschnittDer Inzidenzwert in der Hauptstadt liegt aktuell bei 256,2. Das Robert-Koch-Institut meldet acht neue Todesfälle. Die Marke von 4000 Toten ist überschritten. Die Zeitung war dabei

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *