Mehrere Touristen erfrieren in Autos in Pakistan | International

Posted on

Während Schnee sturm eingeschneit: Mehrere Touristen erfrieren in Autos in Pakistan

Sie wollten etwas Winterzauber am Wochenende erleben, doch für mindestens 22 Menschen endet ein Trip in die Berge Pakistan s tödlich. Ein heftiger Schnee sturm blockiert das Weiterkommen auf der Straße und so mussten viele im Auto ausharren. Nun ist ein politscher Streit um die Schuldfrage entbrannt.

Die pakistanische Zeitung “Dawn” berichtet von einem toten Polizisten, seiner Frau und deren sechs Kindern. Der Polizist habe zuvor mit seinem Sohn in der Hauptstadt Islamabad telefoniert und gesagt: “Wir schalten die Heizung ein und gehen schlafen.” Durch den Schneesturm stürzten zahlreiche Bäume um und blockierten die schmale Straße in das Bergdorf. “Ich habe noch nie in meinem Leben einen so gewaltigen Schneesturm gesehen”, sagte der Verwaltungsbeamte Tariq Ullah der Nachrichtenagentur AFP. “Es gab starke Winde, entwurzelte Bäume und Lawinen. Die Menschen in der Umgebung waren verängstigt.”

Michael Lang ist tot: Der Mann, der Woodstock erfand

Mehr als 1000 Ausflügler, die im tiefen Schnee feststeckten, wurden bis Sonntag gerettet und mehr als 300 Menschen nach Angaben des Militärs medizinisch versorgt. Videos hatten zuvor Autos gezeigt, die sich weder vor noch zurück bewegen konnten. Murree, eines der beliebtesten Reiseziele im Norden Pakistans, liegt rund 65 Kilometer nordöstlich von Islamabad auf rund 2300 Metern Höhe. Mehr als 150.000 Autofahrer hatten sich Berichten zufolge auf den Weg nach Murree gemacht, um dort etwas Winterzauber zu erleben. Der Bergort kann nach Angaben der örtlichen Verwaltung aber höchstens 4000 Autos gleichzeitig verkraften. Die Hotels waren überfüllt – Tausende Reisende hatten daher keine Wahl, als in ihren Autos auszuharren. Einheimische halfen den festsitzenden Besuchern mit Nahrungsmitteln und Decken.

Weiterlesen: »

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2022

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker ist das musikalische Highlight zum Jahresauftakt.

Allah wird ihnen helfen.

Pakistan: Mehrere Touristen in ihren Autos erfrorenAuf dem Weg in ein beliebtes Skigebiet sind in Pakistan mindestens 16 Menschen erfroren. Sie waren wie Tausende andere mit ihren Fahrzeugen auf unpassierbaren Straßen steckengeblieben, als heftiger Schnee fall sie überraschte. Thank you for information. Did you know that many Jews are against what Israel is doing to the Palestinians? Die Schwurbler suchen wahrscheinlich schon nach dem Termin der letzten Impfung… Wer kennt es nicht? Traumreiseziel Pakistan.

Bayer und Union starten stark verändert ins neue JahrNach drei sieglosen Spielen zum Hinrunden-Ende startet Bayer Leverkusen mit vier neuen Kräften in der Startelf ins neue Jahr. Gegen Union Berlin setzt Bayer-Coach Gerardo Seoane auf die neuen Kräfte Piero Hincapie, Mitchel Bakker, Moussa Diaby und Paulinho. Im Vergleich zum 1:2 am 17. Spieltag sitzen Daley Sinkgraven und Amine Adli am Samstag zunächst nur auf der Bank. Zudem fehlen Charles Aranguiz verletzt und Odilon Kossounou, der mit der Elfenbeinküste beim Afrika Cup aktiv ist.

Ausbildungsplatzabgabe: Kipping bringt Klimaberufe ins SpielDie geplante Ausbildungsplatzabgabe in Berlin könnte aus Sicht der neuen Sozialsenatorin, Katja Kipping (Linke), unter anderem für klimarelevante Branchen in Frage kommen. ‘Wir sind noch nicht in der Phase, wo ich da etwas spruchreif verkünden kann’, sagte Kipping der ‘Berliner Morgenpost’ (Samstag). ‘Nur so viel: Wir müssen schauen, dass das Angebot in Ausbildungsberufen, die relevant sind für den Klimaschutz und deren Bedeutung deutlich zunehmen wird, ausgeweitet wird.’ Konkreter wurde die Senatorin zunächst nicht. Na dann wird es bald dem Ausbildungsberuf ‘ Ökostasi’ ‘Klimablockwart’ geben Der Bewerber darf keine Blähungen haben. Dies muß auf jeden Fall ein Ausschlusskriterium sein. Ein Märchen wird wahr! Die ‘Regentrude’ kommt.

„Masked Dancer“: Was das Glühwürmchen Ute Lemper ins Schwitzen brachteEin Weltstar glühte direkt in der ersten Folge durch.Ute Lemper (58) steckte in der ersten Ausgabe von „Masked Dancer“ im „Glühwürmchen“-Kostüm!Lesen Sie mit BILDplus, was den Show-Star ziemlich ins Schwitzen brachte. Außerdem: Warum die putzige Verkleidung genau das Richtige für die grazile Chanson-Sängerin war. *** BILDplus Inhalt ***

Etliche Frauen und Kinder: Mehr als 20 tote Touristen nach heftigem Schnee in PakistanIm Norden von Pakistan sind nach einem heftigen Wintereinbruch mindestens 21 Urlauber ums Leben gekommen, darunter viele Frauen und Kinder. Im beliebten Reiseziel Murree wurde nun der Notstand ausgerufen: Ergebnis der ‘Erderhitzung’ grüne …holt sie rein, ALLE… Hier wurde kommentiert: die flüchten zu uns nach Europa. Wer macht da Urlaub?

Bundesliga: Borussia Dortmund fordert seine Fans dazu auf, das neue Trikot zu designenIm Zuger einer besonderen, von Borussia Dortmund ins Leben gerufenen Aktion sollen die Fans das Heimtrikot 2023/24 gestalten. Cooool…so komplett einmalig und besonders diese Aktion, das der VfL_Wolfsburg sowas auch mal hatte…mit einem Hoeneß im Vorstand…vor 10 Jahren…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *