Tausende Menschen demonstrieren gegen die Corona-Politik | Corona

Posted on

Der Ärger über die Corona -Maßnahmen trieb auch am Montag wieder Tausende Menschen in Deutschland auf die Straßen. Eine Frau in Schweinfurt biss einem Polizisten ins Bein.

Der Ärger über die Corona -Maßnahmen trieb auch am Montag wieder Tausende in Deutschland auf die Straßen. In Bautzen wurden drei Polizisten verletzt.

In Bautzen wurden allerdings mindestens drei Polizisten verletzt. Die Beamten seien mit Pflastersteinen und Flaschen beworfen worden. Insgesamt seien rund 500 Menschen durch die Stadt gezogen. Davon seien rund 150 bis 200 gewaltbereite Hooligans und Menschen aus dem radikal rechten Milieu gewesen.

Grüne: Boris Palmer erhält Rückendeckung durch 500 Parteimitglieder

Größere Versammlungen gab es etwa in Rostock, Schwerin, Cottbus, Halle, Nürnberg, Bamberg, Augsburg und Magdeburg. In Mecklenburg-Vorpommern protestierten etwa 15.000 Menschen an 20 Orten, in Thüringen etwa 17.300. Auch in Sachsen-Anhalt und Brandenburg erhielten die Versammlungen teils großen Zulauf. In Rostock setzte die Polizei Pfefferspray ein, weil Demonstranten versuchten, Absperrungen zu durchbrechen.

In Köln gingen am Montagabend etwa 1500 Demonstranten auf die Straßen, in Lübeck bei zwei Versammlungen knapp 1300, in Wittenberg in Sachsen-Anhalt fast 1800. Derweil übersprang die Sieben-Tage-Inzidenz in Lübeck die Marke 1000 – die Hansestadt hat derzeit die dritthöchste Inzidenz im bundesweiten Vergleich der Landkreise. headtopics.com

[Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]Bei einem unangemeldeten Protestzug zogen in Cottbus etwa 3000 Menschen durch die Innenstadt. Auch einige Personen aus der rechtsextremen Szene seien unter den Teilnehmenden gewesen, berichtete ein Polizeisprecher. Die Polizei in Brandenburg nahm bei nicht angemeldeten Versammlungen Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz auf.

SPD-Generalsekretär: Kühnert fordert Ende des Streits über Nord Stream 2

In Potsdam hatte die Polizei eine Versammlung von Kritikern der Corona-Politik vorab wegen einer unmittelbaren Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung untersagt – am Montagabend demonstrierten dennoch Hunderte Menschen in der Innenstadt. Auch in Berlin wurde an mehreren Orten demonstriert, zu größeren Störungen oder Zusammenstößen kam es nach Angaben der Polizei zunächst nicht.

[Lesen Sie auch: Protest nördlich von Berlin: Coronademonstranten hadern mit Rechtsextremen bei ihrer Kundgebung (T+)]Eine der größten Demonstrationen mit etwa 3900 Teilnehmern fand in Nürnberg statt. In Bamberg kamen rund 2400 Menschen, in Augsburg 2000. In der schwäbischen Stadt wird nun laut Polizei wegen eines Hitlergrußes ermittelt. In Schweinfurt habe eine 51-Jährige einem Polizisten ins Bein gebissen.

In Fulda in Hessen waren nach Polizeiangaben bis zu tausend Menschen unangemeldet unterwegs, auch in Wangen im Allgäu sowie in Regensburg versammelten sich etwa tausend Menschen. Im hessischen Bad Nauheim stellte die Polizei die Personalien von drei Frauen fest, die Aufkleber mit dem Konterfei des Bundesgesundheitsministers als Totenkopf verteilten, wie das Polizeipräsidium Mittelhessen mitteilte. headtopics.com

Nach Schusswaffengebrauch: Gefängnisstrafe für Kölner Kommunalpolitiker

In Leipzig formiert sich GegenprotestIn Sachsen wurde unter anderem in Dresden, Zwickau, Görlitz, Chemnitz und Freiberg gegen die Corona-Politik demonstriert. In Freiberg versammelten sich nach ersten Schätzungen etwa 700 Menschen, die immer wieder der Polizei ausgewichen seien, sagte ein Polizeisprecher.

Als die Beamten an einem Ort eine Sperre mit Fahrzeugen bildeten, habe es einen Durchbruch von etwa 100 Personen gegeben. Dabei sei ein Polizeifahrzeug beschädigt worden. Es sei gesteigertes Gewaltpotential zu merken, sagte der Sprecher.

Weiterlesen: »

Das Wolfmonster von Little Worthy

Inspector Barnaby (Neil Dudgeon) muss ein mordendes Monster zur Strecke bringen. Wer verbirgt sich wirklich hinter der Wolfsmaske?

Frau biss Polizisten ins bein. Sperrt diese Schwachsinnige endlich ein. QuerdenkerSindTerroristen Normale Bürger eben? In normalen Zeiten, wird man nach so ner Aktion wohl Zwangseingewiesen! In Extremzeiten nennt man sie Impfgegner! Ja ja, der Ärger wird immer ärger. Schlimm.

Pandemie – Erneut Proteste gegen Corona-Politik in zahlreichen deutschen StädtenIn zahlreichen Städten Deutschlands haben erneut tausende Menschen gegen die Corona -Politik demonstriert. So geht Demokratie… Also mehrere Zehntausende Also ich fand die Idee des Postillon ja nicht soooo schlecht…

Corona aktuell: Demonstrationen in zahlreichen Städten Corona aktuell: Erneut demonstrieren Zehntausende gegen die Corona -Politik. Die Impfzentren bleiben bis Ende des Jahres in Betrieb. Und wie viele Tausend haben heute mit den Füßen abgestimmt und sich impfen lassen? ‘Die Impfzentren bleiben bis Ende des Jahres in Betrieb’ Ich hoffe alle die denken, nach dem Booster is auch mal genug. 3💉 4💉 5💉 never ending Story. Wenn keine Shots mehr 👉Ungeimpfter böser Schwurbler. Welcome to the Game

Corona-Liveblog: Spediteure warnen vor Lieferengpässen wegen OmikronLuxemburg, Schweden und Israel werden Hochrisikogebiete +++ 2500 Menschen demonstrieren in Minden gegen „Querdenker“ +++ Proteste gegen Corona -Politik +++ Ärzteorganisation kritisiert Corona -Beschlüsse +++ Alle Entwicklungen zur Pandemie im Corona -Liveblog. Panikmache ohne jeglichen Hintergrund wieder

Corona-Liveblog: Corona-Tests für alle Schüler in NRW am MontagSpediteure warnen vor Lieferengpässen wegen Omikron +++ Luxemburg, Schweden und Israel werden Hochrisikogebiete +++ 2500 Menschen demonstrieren in Minden gegen „Querdenker“ +++ Proteste gegen Corona -Politik +++ Alle Entwicklungen zur Pandemie im Corona -Liveblog. Nützt das was? doof nur, wenn die Tests gar nicht auf diese Variante anschlagen ! wird aber noch überprüft 🙂 Denke 2x darüber nach, ob du deine Kinder impfen lässt. Denn wenn etwas Schlimmes passiert, gibt es kein zurück, um zu sagen: ‘Oooh, kann ich nochmal?’.

Proteste gegen Corona-Maßnahmen in Bayern – Autokorso auch in MünchenMittlerweile ziehen fast täglich Menschen in Bayern auf die Straße, um gegen die Corona -Politik zu protestieren. Am Samstag verliefen die meisten „Spaziergänge“ friedlich.

Tausende Menschen demonstrieren in Berlin gegen Corona-MaßnahmenImpf- und Corona maßnahmen-Gegner protestieren am Montagabend erneut überall in Berlin. Doch auch der Widerstand dagegen wächst. Wer will das wissen? Warum lenkt ihr den Fokus auf diese Spinner? Widerstand der Leute, die sich eine totalitäre Technokratie mit Zwangsimpfungen und doppelten Masken wünschen? Oder Widerstand der Leute, die glauben, dem PPP Partnership der Pharmabranche und Politiker würde es um unsere Gesund gehen? Habt ihr echt nichts anderes hu berichten, als über diese 2,5 Schwachmatten? Interessiert niemanden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *